Blog

Lust auf spannende Urlaubserlebnisse?

Wechseldusche am Mühlrad

Feelgood-Tage im Hotel Oberstdorf

3 Nächte inklusive Verwöhnpension und Nutzung der 1500 m² Alpen Wellnesswelt. Gönnen Sie sich Ihre Auszeit im ersten Feelgood-Hotel im Allgäu! Der Clou: Von Mai bis Oktober schenken wir Ihnen die Bergbahnkarten - täglich und für alle Bahnen!

Mehr!

Wir schenken Ihnen die Bergbahnkarten!

Kissenschlacht gefällig?

Feelgood-Woche

7 Nächte inkl. Verwöhnpension, Alpen Wellness auf 1500 m², hochklassigem Wochenprogramm, Wanderungen, Berghüttenabend und mehr ab € 748,- pro Person. Oberstdorf im Allgäu - Sommer wie Winter der perfekte Urlaubsort!

Mehr
ÖSV Skispringer Teambus vor dem Hotel Oberstdorf
ÖSV Skispringer Teambus vor dem Hotel Oberstdorf
Skiflugschanze im Winter
Skiflugschanze im Winter
FIS Ski-Weltcup der Damen in Ofterschwang
FIS Ski-Weltcup der Damen in Ofterschwang
Hotel Oberstdorf › Blog

FIS Team Tour 2009 - Die Gewinner stehen fest

Die Sieger der ersten FIS Team Tour sind ermittelt, die Norweger gewinnen vor Österreich und Finnland.

Die erste FIS Team Tour mit Stationen in Willingen, Klingenthal und Oberstdorf war ein richtiger Erfolg. Die Skisprungfans kamen voll auf ihre Kosten. Fünf Springen in nur neun Tage, mit dem spannenden Finale in Oberstdorf. Die Fans erlebten zwei packende Tage in Oberstdorf mit Schanzenrekord und einem aufregenden Teamspringen. Der Finne Harri Olli sprang auf 225,5 m beim Einzelspringen am Samstag. Mit diesem Satz gewann er nicht nur sein erstes Springen sondern sprang neuen SCHANZENREKORD. Er flog 2,5 m weiter als der im Jahr 2004 aufgestellte Schanzenrekord von Roar Ljokelsoy aus Norwegen.

Am Sonntag, den 15. Februar dem Abschluss der ersten FIS Team Tour, kämpften zehn Nationen um den Sieg im Mannschaftsspringen. Im packenden Finale sprangen die Österreicher, Norweger, Finnen und die Russen um den Sieg. Die Nase vorne hatten am Ende des Tages die Finnen vor den Russen und Österreichern.

Die Gesamtsieger der ersten FIS Team Tour 2009 sind die Norweger mit 4083,8 Punkten. Österreich gelang ein toller zweiter Platz mit 4032,2 Punkten und die Finnen landeten mit 3960,4 Punkten als Dritter auf dem Stockerl. Die Deutschen belegten einen guten vierten Platz. Die Champions erhielten ein Preisgeld von € 100.000 und die begehrte FIS Team Tour Trophäe. Für die Skispringer geht es weiter zur Nordischen Ski Weltmeisterschaft nach Liberec in Tschechien.

Das Allgäu kann sich bereits im März auf ein weiters Top-Skisportereignis freuen, wenn die besten Skifahrerinnen der Welt am 6. und 7. März im Slalom in Ofterschwang gegeneinander antreten. Mit unseren Slalom Weltmeisterinnen 2009 Maria Riesch und Kathrin Hölzl können wir uns auf einen tollen Wettkampf freuen.

Abgelegt unter
Ski, Blog
Verwandte Themen
Sommerspaß → Baden und Schwimmen in Oberstdorf
Veranstaltungen → Die 68. Allgäuer Festwoche
Sommerspaß → Gratis Tennisspielen in Oberstdorf
Service → Gutschein schenken
Inklusivleistungen → Inklusivleistungen im Hotel Oberstdorf