Anreise 18.12.2017 Anreise 23.12.2017 Personen 2 Personen

Familienurlaub mit Abenteuern in der Natur des Allgäus

Aktiv mit der Familie das Allgäu erleben

Das Allgäu bietet mit zahlreichen Spielwiesen, Bergen und Täler unendlich viele Möglichkeiten, als Familie einen unvergesslichen Urlaub zu erleben. Ob Spielplätze, Erlebnispfade, Wandertouren, Schwimmbäder oder Klettergarten, jeder Tag wird zum Abenteuer!

Jeder Tag wie Kindergeburtstag!

Kinder sind ein Geschenk, aber eins mit Ansprüchen. Ihr unbändiger Tatendrang will gestillt werden, ihr nahezu unerschöpflicher Energiehaushalt schreit nach täglicher Action - langweilig darf es nicht werden! Kinderaugen sehen die Welt einfach bunter und schreien nach der ganzen Farbpalette. Und wir Erwachsenen? Machen mit! Denn es gibt nichts Schöneres, als mit den Kleinen durch ihre Welt zu toben.

Gibts nicht gibt es nicht!

Der Hunger nach Abenteuer wird nirgends besser gestillt als auf der schier unendlich großen Spielwiese der Allgäuer Natur. Hier kann jeder das sein, was er möchte: Badenixe und Kletterkünstler, Räuber und Entdecker, Eichhörnchenflüsterer und Schatzsucher. Stürzen Sie sich mit Ihrer Familie in unvergessliche Momente!

Erlebnis - und Wanderpfade

Dem tosenden Wasser der Breitachklamm und Starzlachklamm folgen, die Tiere auf der Schlappoldalpe am Fellhorn streicheln und die Schwindelfreiheit auf der Nordsteigwand des Nebelhorns auf die Probe stellen. Das sind nur einige der Abenteuer, welche Allgäus Berge zu bieten haben.

mehr

Badespaß für drinnen und draußen

Wassermänner und Badenixen werden hier auf eine große Herausforderung stoßen: Was zuerst und was als nächstes? Die Auswahl macht es keinem leicht! Da wäre der hoteleigene Naturbadesee direkt vor der Nase, Thermen mit Rutschen und Wellenbad oder Familienbäder mit traumhaften Bergblick.

Spielplätze

Man sollte meinen, die Natur des Allgäus ist Spielplatz genug. Aber natürlich gibt es sie trotzdem an jeder Ecke, die klassischen Rutschen, Schaukeln, Klettertürme und Sandkästen. Ob auf dem Berg oder im Tal, sie stehen überall bereit und warten nur darauf, für Action und Spaß Ihrer Kids zu sorgen.

DARFS SONST NOCH WAS SEIN?!

  • Minigolf spielen in Oberstdorf oder Fischen
  • Eichhörnchen füttern und beobachten im Eichhörnchenwald in Fischen: Hier gibt es außerdem einen Minigolfplatz, einen Spielplatz und die Möglichkeit Enten zu füttern.
  • einer Runde im Marktbähnle in die Oberstdorfer Täler.
  • einer digitalen Schatzsuche, dem Geo-Caching. In und um Oberstdorf sind viele Caches versteckt, die man auf eigene Faust suchen kann. Natürlich kann man auch begleitete Schatzsuchen buchen.
  • der Besichtigung der Skisprungschanzen in der Erdinger Arena. Danach ist die Leistung der Springer noch viel höher einzuschätzen.
  • Eislaufen im Sommer. In der Eislaufhalle in Oberstdorf wird täglich Publikumslauf angeboten.

Hier muss man sich absolut keine Gedanken darüber machen, was man mit den Kindern unternehmen soll. Es ist immer etwas geboten.

Magdalena Sturm Rezeptionsleiterin

Bergroller im Oytal

Nach einer langen, anstrengenden Bergtour ist der Rückweg umso mühsamer. Hätte man doch nur eine Möglichkeit, möglichst schnell und bequem nach unten zu gelangen. Nur gut, dass es das Oytal gibt, denn mit den am Berggasthof Oytalhaus stehenden Bergrollern kann man für eine kleine Leihgebühr die letzten 5 km ganz entspannt nach unten fahren. Beim Fahrrad Heckmair gegenüber der Nebelhornbahn können diese auch wieder abgegeben werden.

Kletterwald & Sommerrodelbahn Söllereck

Für Kletteraffen und Affenzahn-Liebhaber ist der höchstgelegene Waldseilgarten mit Ausblick in die Gipfelwelt und die Sommerrodelbahn genau der richtige Ort, um sich den ganzen Tag zu vergnügen. In Kurven, Sprüngen und Wellen geht es bei 40km/h in 2-sitzigen Rodeln den Hang runter. Auch an Regentagen müssen Sie auf Action nicht verzichten. Die Plexiglas-Schutzhauben kurz über die Schlitten gestülpt, und ab geht’s!

Burgenwelt Ehrenberg

Der größte Traum Ihrer Kleinen ist es, einmal als Ritter oder Prinzessin die Welt zu erobern? Dann machen Sie Kinderträume wahr! Wandeln Sie auf den Spuren der Ritter durch die mittelalterliche Burg Ehrenberg oder begeben Sie sich auf Schatzsuche, die einen hoch zur Burgruine und zur Schaufestung Schlosskopf führt.

ES NIMMT KEIN ENDE

  • Alpsee Bergwelt mit Alpsee Coaster und Kletterwald bei Immenstadt
  • AlpSeeHaus in Bühl bei Immenstadt - ein Raumschiff mit Außerirdischen landet im Naturpark Nagelfluhkette
  • Themenspielplätze in Pfronten
  • Indoorspielplatz Allgäulino in Wertach - Hüpfen, Rutschen, Toben
  • Skywalk Allgäu – Der Baumwipfelpfad in Scheidegg
  • Walderlebniszentrum Ziegelwies - Baumwipfelpfad und Erlebniswanderwege bei Füssen
  • Erlebnispark Ravensburger Spieleland
  • Erlebnispark Skylinepark Bad Wörrishofen
  • Burgruinen Hohenfreyberg und Eisenberg zwischen Seeg und Pfronten

Das Familien-Ferienprogramm für noch mehr Spaß

Zusätzlich zu den vielen Möglichkeiten an Abenteuern, welches das Allgäu für Sie und Ihre Kinder bereit hält, ruft auch das Hotel Oberstdorf zu Spiel und Spannung, und das mit Variation! Jeden Tag gibt es Neues zu entdeckt und zu lernen - ob in der Natur oder bei uns.