Anreise 20.03.2019 Abreise 25.03.2019 Personen 2 Personen

Leckere Suppenrezepte aus der Küche des Hotel Oberstdorf

Die neuen Genuss-Kreationen im Hotel Oberstdorf

Die Suppe - so traditionell und zu jeder Jahreszeit beliebt. Das Küchenteam des Restaurants kreiert stetig neue tolle Gerichte und Rezepte. Wir stellen Ihnen nun hier eine neue Suppenkreation vor. Seien Sie gespannt und kochen Sie es zuhause nach.

Lecker Schmecker - Neues aus dem Suppentopf

Suppenfans aufgepasst, denn jetzt geht’s an den Suppenkessel im Hotel Oberstdorf. Das Beste daran ist, dass Lecker und Gesund sich nicht wiedersprechen.
So bereiten Sie sich perfekt auf den Frühling vor!
Kräuter, Gemüse und Co. entfalten Ihre Wirkung und Ihren Geschmack am intensivsten in Form einer leckeren Suppe. Egal ob Sie sich nun als Suppenkasper, Suppenmichl oder gar Suppenfreak bezeichnen würden, hier gibt es unsere Best Off’s aus der Genusswelt im Hotel Oberstdorf. Welche magische Wirkung diese leckeren Eigenkreationen außer einem absoluten Geschmackserlebnis mit sich bringen? Seien Sie gespannt….

Die Apfel-Meerrettich-Suppe!

Für das Lieblingsrezept von Küchenleiter Ali benötigen Sie folgenden Zutaten in Ihrer Küche: Gemüsebrühe, Zwiebeln, Olivenöl, Äpfel, Crème Fraîche, eine Zitrone, frischen Meerrettich, etwas Muskat, Salz, Pfeffer und Zucker.

Und So geht´s...

Zwiebeln in Olivenöl andünsten und die Äpfel (gewürfelt und mit Schale) dazu geben. Gut anbraten und dann mit Gemüsebrühe abschmecken. Creme fraîche, Meerrettich und etwas Zitronensaft hinzugeben und nach kurzem köcheln pürieren. Das ganze mit Salz, Pfeffer, Muskat und einer Prise Zucker nach Belieben abschmecken.

Mein Tipp:
Um das ganze abzurunden, etwas frischen Schnittlauch als Garnitur in die Schüssel und für Schlemmermäulchen in Butter geröstete Brotkrumen! hmmm...

Ali Ahmed Küchenleiter

Gesunde und frische Zutaten in der Küche vom Hotel Oberstdorf

Oft vergessen wir, dass die Zutaten, die wir für unsere Speisen verwenden, auch ihre eigene Wirkung und Kraft haben. Hier können Sie den Zauber der für die Suppe verwendeten Zutaten und Lebensmittel nachlesen. Das haben Sie sicher nicht alles gewusst!
Der magische Zauber

Wussten Sie, dass die Äpfel bzw. deren Schale entzündungshemmend wirken, die Leber reinigen und die Lunge stärken? Auch der Meerrettich hat eine zauberhafte Wirkung, denn er gilt als Heilpflanze und wird gerne „der natürliche Keimbekämpfer“ genannt. Er stärkt das Immunsystem und wirkt wie eine Art pflanzliches Desinfektionsmittel. Ähnlich lohnt sich auch der Schnittlauch für’s Auge, denn dieser senkt unter anderem den Blutdruck. Als Vitaminbomben sind Zitronen bekannt, aber auch Kalium für Herz und Muskeln steckt in den gelben Früchten. Muskatnuss (in kleinen Dosen!!!) hilft gegen Schlaflosigkeit, Gicht und Rheuma. Sooo viele Wundermittel...

… also schnell in die Küche und den Zauberstab äh… Kochlöffel zücken und die leckere frische Suppe nachkochen!