Anreise 30.09.2020 Abreise 05.10.2020 Personen 2 Personen
Whisky und Wein im Hotel Oberstdorf
von Steffen Peres am 01.10.2016

Tipp: Wellness mit Kastanien aus der Alpen Wellnesswelt.

Mehr als nur Glücksbringer

Wussten Sie, dass es auch Wellness mit Kastanien gibt? Passend zum Herbst haben wir ein paar einfache und wirkungsvolle Wellness-Tipps für Zuhause von Jule und Vicky aus der Alpen Wellnesswelt.

Glänzend, strahlendes Herbstgold bringt Wellness nach Hause

Jetzt geht sie wieder los - die Kastanienzeit. Diese riesigen Bäume mit den stacheligen Früchten, die nach und nach zu Boden fallen und vor allem Kindern eine große Freude beim Sammeln bereiten. Essen kann man die heimische Rosskastanie zwar nicht aber zum Basteln und als Winterfutter für das Wild sind die glänzend, braunen Früchte heiß begehrt.

Aber auch Sie sollten beim nächsten Waldspaziergang die Kastanien nicht achtlos liegen lassen. Sie eignen sich nämlich nicht nur als Glücksbringer, worauf unser Chef Sebastian schon seit Jahren schwört, auch für kuschelige Wellnessmomente zu Hause haben sie erstaunliches Potential!

Kastanienseife oder Kastanienbad

Wie, das kennen Sie nicht? In Nordeuropa wird die sogenannte Wikingerseife schon seit hunderten von Jahren verwendet. Das in der Kastanie enthaltene Saponin wirkt seifenähnlich und macht die Haut wunderbar weich. Zudem sind die Inhaltsstoffe der Kastanie gut gegen Cellulite und rheumatische Beschwerden.

Für eine Handseife schälen Sie einfach die gesammelten Kastanien (hierbei ist etwas Geduld und Vorsicht geboten) und hacken die weißen Kerne klein. Dann geben Sie die Stückchen mit Wasser in ein verschließbares Marmeladenglas und lassen es über Nacht stehen. Es bildet sich eine milchige Flüssigkeit, die leicht schäumt. Abgefüllt in Seifenspender haben Sie so eine ganz natürliche Seife, die zwar nicht so schäumt wie handelsübliche Waschlotion, aber Ihre Hände genauso sauber und vor allem herrlich zart macht. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, das keine Konservierungsstoffe enthält, sollten Sie die Seife nur in kleinen Mengen herstellen und innerhalb kurzer Zeit aufbrauchen.

Wenn Sie sich den Wald für ein Vollbad nach Hause holen wollen gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Sammeln Sie bei einem ausgiebigen Spaziergang 1 kg Kastanien und zerkleinern die weiß-gelben Kerne.
  • Gießen Sie die Stücke mit drei Liter Wasser auf und lassen Sie die Mischung 20 Minuten köcheln.
  • In der Zwischenzeit wärmen Sie das Badezimmer vor und zaubern mit Kerzen eine besinnliche Stimmung.
  • Nun geben Sie den aufgekochten Sud (ohne die Kastanienstücke) ins Badewasser und genießen ein entspanntes Bad mit Waldaroma.
  • Anschließend kuscheln Sie sich mit dem selbstgemachten Kastanien-Wärmekissen (getrocknete Kastanien im Ofen bei 100°C erwärmen und in einen leeren Kissenbezug füllen) und einer heißen Tasse Tee auf die Couch.
Psst - ich habe noch zwei kleine Tipps für die Hausfrau ;-)

Kastanien vertreiben auch lästige Obstfliegen in der Küche und Motten im Kleiderschrank. Einfach neben das Obst oder getrocknet in den Kleiderschrank legen.

Ihre Jule

Haben Sie noch weitere Tipps, was man mit Kastanien anstellen kann? Wir sind auf Ihre Vorschläge gespannt!

Kommentare
bisherige Kommentare
Bis jetzt wurden noch keine Kommentare abgebgen
Ähnliche Beiträge
Jule Hochformat
von Juliana Andoreanu am 06.06.2019
Zu einem Sauna-Gang gehört für Sie ein Aufguss? Saunameisterin Ursula heizt Ihnen in der Sauna-Alpe des Hotel Oberstdorf ordentlich ein. Freuen Sie sich auf herrliche Dufterlebnisse bei über 90°C.
Jule Hochformat
von Juliana Andoreanu am 14.05.2019
Einzigartig und wunderschön steht der große Quellstein aus Nagelfluh direkt auf dem Dorfplatz vom Hotel Oberstdorf und ist ein echter Blickfang. Aus ihm sprudelt täglich frisches, klares und reines Quellwasser.
Jule Hochformat
von Juliana Andoreanu am 14.05.2019
Einzigartig und wunderschön steht der große Quellstein aus Nagelfluh direkt auf dem Dorfplatz vom Hotel Oberstdorf und ist ein echter Blickfang. Aus ihm sprudelt täglich frisches, klares und reines Quellwasser.
Jule Hochformat
von Juliana Andoreanu am 01.03.2019
Im Hotel Oberstdorf ist Wellnessfee Ursula nun eine geprüfte Saunameisterin und heizt Ihnen im Urlaub ordentlich ein. Freuen Sie sich auf tolle Aufgüsse und schwitzige Saunamomente in der Alpen Wellnesswelt.
Sebastian Reisigl
von Sebastian Reisigl am 23.01.2019
Wann haben Sie sich das letzte Mal eine Auszeit für sich selbst oder mit der Familie genommen? Man nimmt es sich immer wieder vor, oft scheitert es an den Terminen. Unser Tipp: setzen Sie sich schon jetzt fixe Urlaubstermine und nutzen Sie die Brü...
Jule Hochformat
von Juliana Andoreanu am 11.01.2019
Hygge ist dänisch und bedeutet Gemütlichkeit. Ein Gefühl, welches vor allem in der Weihnachtszeit wie ein unsichtbarer Schleier unseren Alltag erfüllt. Das Flackern der Kerzen und der Duft von frischem Gebäck schenkt uns Wärme und Geborgenheit.
Jule Hochformat
von Juliana Andoreanu am 17.12.2018
Ein Wellnesstag im Hotel Oberstdorf im Allgäu ist immer ein besonderes Erlebnis für die Sinne. Einfach entspannen, dem Körper eine Auszeit gönnen und die Seele baumeln lassen.
Jule Hochformat
von Juliana Andoreanu am 30.11.2018
Wellness bis in die Nacht heißt es einmal in der Woche im Hotel Oberstdorf. Dann bleibt die Alpen Wellnesswelt bis 24 Uhr geöffnet und lädt alle Gäste zu einem späten Sauna-Besuch, ein Bad unterm Sternenhimmel oder eine abendlichen Anwendung ein.
Sichern Sie sich einen 25 € Wellness-Gutschein und gönnen Sie sich noch vor Weihnachten zwei erholsame Wellnesstage im Allgäu. Sie brauchen nur einen Tag Urlaub oder nehmen die letzten Überstunden.
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 20.08.2020
Magdalena hat die schönsten Wandertouren für Sie zusammen gestellt. Danach noch etwas Entspannung auf unserem Dorfplatz mit einem hausgemachten Rührtail und der Urlaub im Allgäu ist perfekt.
Sebastian Reisigl
von Sebastian Reisigl am 14.08.2020
So wie man beim Italiener immer seine Lieblingspizza bestellt und an der Bar den Lieblingscocktail genießt, so gibt es auch bestimmte Orte in Oberstdorf, welche für unser Team zu den Lieblings-Ausflugszielen gehören. Hier verraten wir Ihnen unsere...
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 07.08.2020
Diese Bergtour zählt zu den Schönsten im Kleinwalstertal. Beginnend am Walmendingerhorn, führt der Weg über den Berggrat der Ochsenhofer Köpfe und belohnt die Wanderer mit einzigartigen Ausblicken.
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Hotel Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter der Cookies: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _ga, _gat, _gid, _gat_to_sdk_tracking

Einbindung eines Facebook Pixel über den Google Tag Manager.
Anbieter des Cookies: Facebook LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _fbp

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy