Anreise 22.05.2018 Abreise 27.05.2018 Personen 2 Personen
Sebastian neu - mit Sakko 1000x1500
von Sebastian Reisigl am 09.08.2017

Urlaub mit Sonnenaufgangswanderung in Oberstdorf im Allgäu

Sonnenaufgangswanderung

Ab sofort jeden Samstag um 5 Uhr: Einzigartige Sonnenaufgangswanderung mit Kräuterhexe Conny und Blick hinter die Kulissen der Älpler. Gemeinsam werden Sie die noch schlafende und traumhaft schöne Landschaft des Allgäus erkunden und ein typisches Älplerfrühstück genießen.

Allgäuer Traditionen hautnah erleben bei einer Sonnenaufgangswanderung

Ab sofort findet jeden Samstag die Sonnenaufgangswanderung mit der Kräuterhexe Conny statt. Die Tour beginnt um 5 Uhr morgens auf dem Parkplatz hinter dem Tunnel am Riedbergpass und endet um ca. 8 Uhr morgens. Der Ausflug ist der perfekte Start für Ihren Tag. Melden Sie sich bis Freitag um 15 Uhr an der Rezeption im Hotel Oberstdorf an, um am folgenden Tag dem einzigartige Naturerlebnis beiwohnen können.
Sonnenaufgangswanderung mit typischem Älplerfrühstück

Noch im Dunkeln krabbeln Sie aus dem Bett, ziehen sich eine Jacke über, treten hinaus und spüren sofort die frische Allgäuer Luft um die Nase wehen. Wenn die ersten Sonnenstrahlen sich ihren Weg über die Berge bahnen und das Land langsam erwacht, dann sind Sie mit einer kleinen Gruppe bereits unterwegs. Lassen Sie sich von der Frische und Ruhe am Morgen und der noch schlafenden Natur verzaubern. Das Einzige, das Sie neben den Singvögeln hören, sind die Glocken der grasenden Weidekühe. Von Vogelgesang begleitet starten Sie um 5 Uhr morgens an der höchst gelegensten Passstraße Deutschlands - dem Riedbergpass bei Oberstdorf. Gemeinsam mit unserer Kräuterhexe Conny wandern Sie zur Alpe Schönberg, zwischen den mit Tau bedeckten Blättern und Grashalmen. Oben angekommen genießen Sie ein typisches Älplerfrühstück mit Spezialitäten der Region. In der Stille des frühen Morgens haben Sie die beste Chance vielleicht einen Rothirsch oder ein Murmeltier zu sichten.

Blick hinter die Kulissen eines Älplers

Haben Sie sich immer schon gefragt, wie die Menschen in den Alpen wirklich arbeiten? Seien Sie früh morgens live dabei, wenn die Älpler die Kühe melken und Butter herstellen. Und nebenbei gibt Ihnen Conny einen Einblick auf die vielseitige Flora und Fauna des Allgäus. So authentisch haben Sie das Allgäu garantiert noch nie erlebt!

Noch mehr Highlights beim Hotel Oberstdorf Gästeprogramm

Während Ihres Urlaubs im Hotel Oberstdorf blicken Sie nicht nur hinter die Kulissen eines Älplers, Sie erleben auch eine stimmungsvolle Saunanacht, eine begleitete Wanderung, ein Whisky-Tasting, Kabarett und vieles mehr. Informieren Sie sich hier!

Kommentare
bisherige Kommentare
Bis jetzt wurden noch keine Kommentare abgebgen
Ähnliche Beiträge
Sebastian neu - mit Sakko 1000x1500
von Sebastian Reisigl am 04.05.2018
Es duftet köstlich, verführt mit einer knackigen Kruste und überzeugt durch einen einzigartigen Geschmack. Sebastians Brot "für Faule", das nicht geknetet sondern nur gestreichelt wird.
F&B-Manager Steffen Peres
von Steffen Peres am 03.04.2018
Wenn frische Allgäuer Kräuter mit Koffein und anderen Leckereien zusammentreffen, dann ist Barkeeper Catalin vom Hotel Oberstdorf im Allgäu wieder in seinem Element. Wie wäre es, schauen Sie Catalin doch mal über die Schulter!
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 01.04.2018
Wandern in den Oberstdorfer Bergen im Allgäu lohnt sich jetzt mehrfach: Sie bleiben aktiv, genießen die Natur und sammeln jede Menge Kilometer für Ihren Zimmerbonus. Und mit Magdalenas Wandertipps können Sie schon von Zuhause aus Urlaub gewinnen.
Darf es ein bisschen Wellness sein?
von Juliana Andoreanu am 29.03.2018
Wer sich viel in der Allgäuer Natur bewegt, braucht Energie, das richtige Maß an Entspannung und vielleicht ab und zu etwas Motivation. Im Hotel Oberstdorf bekommen Sie alles für einen gelungenen Wanderurlaub!
Sebastian neu - mit Sakko 1000x1500
von Sebastian Reisigl am 19.03.2018
Sie planen Ihren Winterurlaub im Hotel Oberstdorf? Dann buchen Sie rechtzeitig Ihre Feelgood-Tage, einen Ski-, Wander- oder Wellnessurlaub und profitieren Sie vom Frühbucherbonus in Höhe von 10% auf den Reisepreis.
Sebastian neu - mit Sakko 1000x1500
von Sebastian Reisigl am 19.03.2018
Ein herzhaftes Stück Brot, dazu deftigen Schinken oder Käse - so sieht ein ordentliche Brotzeit im Allgäu aus. Die lässt man sich am besten schon während der Wanderung mit herrlichem Panoramablick schmecken oder wartet bis zum Allgäuer Bauernbuffe...
Darf es ein bisschen Wellness sein?
von Juliana Andoreanu am 14.03.2018
Peeling nach Wahl auf dem heißen Stein, Wunsch-Massage, Ultraschall Basic – Kosmetikbehandlung, Detox-Behandlung auf der Soft-Pack-Liege. Sie sparen gegenüber dem Einzelpreis 10 €.
Sebastian neu - mit Sakko 1000x1500
von Sebastian Reisigl am 06.03.2018
Nach einem Saunagang, einem Bad im Pool oder einer Massage ist Entspannung angesagt. Neben unserem Wellnesswohnzimmer, der Ruhetenne und dem Panorama-Ruheraum, haben wir mit dem Raum der Stille einen Ort geschaffen, an dem Sie völlig abschalten kö...
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 02.03.2018
Die Osterferien stehen vor der Tür. Und bei uns im Allgäu ist die Wintersaison noch voll im Gange. Ostern im Schnee. Klingt das nicht herrlich? Egal ob Skifahren, Wellness oder Familienurlaub - im Hotel Oberstdorf sind Sie richtig!
Darf es ein bisschen Wellness sein?
von Juliana Andoreanu am 02.02.2018
Beginnen Sie Ihren Urlaubstag im Hotel Oberstdorf mit einen ausgiebigen Frühstücksbuffet und gönnen Sie sich anschließend eine aktivierende Massage. Starten Sie dann so fit und wach wie noch nie in Ihr Bergabenteuer des Allgäus.
F&B-Manager Steffen Peres
von Steffen Peres am 31.01.2018
Nach einen Tag in den Allgäuer Bergen gönnen Sie sich einen Saunagang oder eine Massage und kuscheln sich anschließend gemütlich in den Bademantel vor den Kamin im Wellness-Wohnzimmer. Und was darf dann nicht fehlen? Ein leckerer Snack!
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 02.01.2018
In festlicher Stimmung wurde das Neue Jahr 2018 ganz nach dem Motto "Blau wie das ewige Eis" gefeiert. Neben Live-Musik und einem riesigen Silvester-Buffet konnten sich die Gäste an Feuerwerk, Eistorte und Fotoshootings erfreuen.