Anreise 28.07.2021 Abreise 02.08.2021 Personen 2 Personen
Sebastian Reisigl
von Sebastian Reisigl am 15.06.2021

Die schönsten Wanderwege, Radtouren, Picknickplätze rund um Oberstdorf - Sommerurlaub im Allgäu

Unsere Top 12 für Ihren Oberstdorf-Urlaub

Sommerurlaub in Oberstdorf ist unglaublich abwechslungsreich. Damit Sie die schönsten Plätze, herrlichsten Touren und spannendsten Erlebnisse nicht verpassen, haben wir eine Top 12 für Sie erstellt. Reinschauen lohnt sich!

Da müssen Sie gewesen sein!

Dass man in Oberstdorf wandern kann, ist kein Geheimnis. Aber das ist noch lange nicht alles! Oberstdorf hat so viel zu bieten. Abkühlen in kalten Bächen, tosende Wasserfälle, die tiefste Felsenschlucht Europas, tolle Bike-Strecken, sogar rodeln und skifahren ist hier im Sommer möglich. Das glauben Sie nicht?

Wir überzeugen Sie gerne!

Skiprungstadion, Wallrafweg & Gaisalptobel

Der Wallrafweg ist ein wunderschöner Höhenweg, der direkt mit einem Highlight startet - dem Skisprungstadion und Ausstragungsort der Vierschanzentournee. Hinter dem Stadion beginnend verläuft die Tour auf halber Höhe Richtung Fischen. Als Einkehrmöglichkeit empfiehlt sich die Gaisalpe. Über den Gaisalptobel gelangen Sie wieder ins Tal und über die Wiesen zum Dummelsmoos und nach Oberstdorf zurück.

Breitachklamm & Alpe Osterberg

Direkt hinter dem Hotel führt ein Weg an der Breitach entlang Richtung Breitachklamm. Die tiefste Felsenschlucht Europas ist ein beeindruckendes Naturschauspiel, das auch oder gerade bei schlechtem Wetter seinen Reiz hat. Am oberen Ausgang der Klamm. Nun steuern Sie mit der Hinteren Enge und der Alpe Osterberg zwei urige Einkehrmöglichkeiten mit eindrucksvollen Blicken an. Bergahorn und Wildblumen-Wiesen machen diese Wanderung komplett.

Moorweiher, Mummestüble & Badespaß

Am Ortsrand von Oberstdorf in Richtung Trettachtal liegt verträumt der Moorweiher. Es lohnt sich die Naturerlebnishinweise genauer anzusehen, bevor Sie weiter durch den Wald mit seinen Waldröschen und durch die Mummen (sanfte, hügelige Wiesen) zum Christessee laufen. Die Spielmannsau rundet das Wandererlebnis ab und auf dem Rückweg empfiehlt sich eine Einkehr im urigen Mummestüble.

Hindelanger Klettersteig

Nur für geübte Klettersteiggeher aber absolut empfehlenswert ist der Hindelanger Klettersteig. Er gehört zu den längsten und anspruchsvollsten Klettersteigen im Allgäu mit einer Länge von 5 km und einigen ungesicherten Felspassagen der Schwierigkeitsgrade I und II. Der Klettersteig erstreckt sich auf dem zerklüfteten Grad zwischen Nebelhorn und Großem Daumen. Einmalig herrliche Ausblicke gibt es gratis dazu.

Käseralpe & Rollerspaß

Es wartet eine traumhafte Bergtour, die allerdings nur erfahrene Wanderer antreten sollten. Ausdauer und Trittsicherheit sind ein Muss. Sie nehmen den Bus bis zum Christlessee um. Hier starten Sie über den Hölltobel nach Gerstruben, zur Dietersbachalpe und weiter über den Älplesattel zur Käseralpe. Der hausgemachte Käsekuchen ist ein Gedicht! Über den beindruckenden Stuibenfall geht hinab zum Oytalhaus. Hier leihen Sie sich einen Bergroller und fahren entspannt zurück nach Oberstdorf.

Rappenalptal & majestätische Gipfel

Diese Tour führt Sie zur südlichsten Siedlung Deutschlands, Einödsbach. Diese erreichen Sie über das Stillachtal, vorbei an der Skiflugschanze, an der Talstation der Fellhornbahn und Birgsau. Von Einödsbach aus haben Sie einen grandiosen Blick auf die majestätischen Gipfel von Trettachspitze und Mädelegabel. Nun geht es weiter ins Rappenalptal mit wilden Wiesen mit Enzian und Einkehrmöglichkeit auf der Breitengehren Alpe.

Lochbachtal & Rohrmoos

Noch fast unberührte Natur lockt auf einer Radtour ins Lochbachtal und nach Rohrmoos. Unser Tipp: Mit E-Bike sind die teilweise steilen Anstiege bequemer zu absolvieren. Allerdings muss beim Abstieg nach Rohrmoos das Bike ein Stück geschoben werden. Diese abwechslungsreiche Tour offenbart sanfte Wiesen und Hügel bis hin zu mega Blicken auf das markante Felsmassiv des Hohen Ifens und dem schroffen Gipfel des Beslers. Und das Beste: Es ist immer eine Einkehr in Reichweite.

Kletterspaß & rasante Abfahrt

Vor allem Familien fühlen sich hier pudelwohl und sollten auf jeden Fall einen ganzen Tag für den Besuch der Alpsee Bergwelt einplanen. Denn Langeweile kommt hier garantiert nicht auf. Mit dem Auto fahren Sie ca. 25 km nach Bühl bei Immenstadt. Und schon kann der actionreiche Tag starten. Mit der Bergbahn oder zu Fuß geht es nach oben. Hier wartet ein riesiger Spielplatz, ein großer Hochseilgarten und der Alpsee-Coaster, die längste Ganzjahres-Rodelbahn in Deutschland.

Freibergsee & Skiflugschanze

Diese zwei Highlights können Sie direkt ab dem Haus erwandern. Oder Sie nehmen das Rad oder E-Bike. Der Freibergsee ist zu jeder Jahreszeit eine Augenweide, im Sommer lädt er zudem zum Baden ein. Von hier aus haben sie einen herrlichen Bick auf die Skiflugschanze, zu der sich ein Abstecher immer lohnt. Und wer eine Herausforderungen mag, dehnt die Tour aus bis zur Hochleite und von dort weiter aufs Söllereck.

Wasserski am Inselsee

Skifahren im Sommer? Klar, auch das ist in den Bergen möglich. Am Inselsee können Sie sich im Wasserskifahren, Knee- oder Wakeboarden testen. Kombinieren Sie diese sportliche Herausforderung doch mit einer schönen Radtour an der Iller entlang. Vom Hotel aus erreichen Sie den See bei Immenstadt nach gemütlichen 21 km. Auch der Rückweg ist gut machbar. Alternativ leihen Sie sich bei uns ein E-Bike oder fahren mit dem Zug zurück nach Oberstdorf.

Sonnenaufgangswanderung

Auch wenn man im Urlaub gerne lange schläft, einmal sollten Sie vor der Sonne aufstehen und gemeinsam mit Kräuterhexe Conny Bader eine herrliche Sonnenaufgangstour auf einen Allgäuer Gipfel unternehmen. Ausgestattet mit Stirnlampen geht es los. Die Ruhe, der Duft der Natur, die kalte Luft sorgen in den Bergen für eine ganz besonderen Atmosphäre am Morgen. Als Belohnung gibt es nicht nur einen grandiosen Blick, sondern auch eine leckere Brotzeit und heißen Kaffee.

Starzlachklamm & Picknick am Fluss

Am Fuße des Grünten, dem Wächter des Allgäus, findet sich die Starzlachklamm. Auf dem Weg zum Eingang der Klamm, folgen Sie der Starzlach mit ihrem breitem Kieß-Flussbett, das zu einem gemütlichen Picknick und zu einer Kneippeinheit für die Füße einlädt. Beim durchqueren der Klamm entdecken Sie vielleicht ein paar mutige Bergfreunde, die beim Canyoning Sprünge zwischen den Felsen wagen. Gerne buchen wir eine solche Tour für Sie.

Sie können es kaum erwarten, mehr zu sehen?
Dann tauchen Sie jetzt ins Allgäu ein!

Hier kommen Sie zu den anderen Newsletter-Artikeln

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Hotel Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter der Cookies: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _ga, _gat, _gid, _gat_to_sdk_tracking

Einbindung eines Facebook Pixel über den Google Tag Manager.
Anbieter des Cookies: Facebook LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _fbp

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy