Anreise 06.08.2021 Abreise 11.08.2021 Personen 2 Personen
Jule Hochformat
von Juliana Andoreanu am 05.01.2021

Erfahren Sie die besten Hautpflege Tipps für den Winter

Hautpflege im Winter – Top 5 Tipps für schöne Haut

Wenn es draußen wieder kälter wird, sehnt sich unser Körper nach Wärme. Auch unsere Haut braucht bei den kalten Temperaturen die richtige Pflege. Unsere Wellnessfee Jule verrät Ihnen ihre TOP 5 Tipps für die ideale Hautpflege im Winter.

Hautpflege im Winter – Top 5 Tipps für schöne Haut

Weiße Wiesen, schneebedeckte Berge, Schlittenfahrt, ...der Winter hat so viele schöne Momente, welche unsere Herzen erwärmen. Doch bei den kalten Temperaturen wird auch oft unser Körper und besonders auch unsere Haut auf die Probe gestellt. Schnell zeigen sich die ersten trockenen Stellen und Spannungsgefühl, dazu kommt der ständige Wechsel zwischen Minusgraden und Wärme – da muss unsere Haut ganz schön viel leisten. Damit unsere Haut genug Schutz für die Wintermonate abbekommt, braucht sie viel Pflege. Damit auch Sie die schöne Winterzeit in vollen Zügen genießen können, verrät Ihnen Jule Ihre Tipps für die ideale Hautpflege für diese kalte Jahreszeit!

1
Was ist das A und O für die schöne Winterhaut?

Eincremen, eincremen, eincremen! Man kann es nicht oft genug wiederholen. Unser Gesicht und unser Körper brauchen eine reichhaltige Pflege, welche sie vor Austrocknen schütz. Ob Bodylotion oder Bodybutter – das ist Ihnen überlassen. Wichtig ist es dabei darauf zu achten, dass diese aus natürlichen Zutaten hergestellt wurde. So wird Ihr Hautbild auf eine natürliche Art und Weise gestärkt und regeneriert.

2
Wie geht Hautpflege von Innen?

Neben dem Eincremen können Sie Ihre Haut auch von Innen mit genügend Vitaminen und Flüssigkeit pflegen. Wie im Sommer, ist es in den kalten Wintermonaten für die richtige Hautpflege wichtig, genügend zu trinken. Auch wenn wir die kuschelige, warme Heizungsluft so sehr lieben, entzieht genau diese unserem Körper viel Flüssigkeit. Durch ausreichende Wasserzufuhr können wir unsere Haut vom Austrocknen schützen und pflegen. Mein Tipp – warmer Ingwertee, dieser wärmt nicht nur, sondern versorgt unseren Körper mit Vitaminen und Feuchtigkeit.

3
Raus an die frische Luft

Auch wenn man oft lieber den ganzen Tag gemütlich eingekuschelt im Warmen verbringen möchte, sollte man auf jeden Fall auch tägliche Spaziergänge an der frischen Luft nicht vernachlässigen. Denn die kalte Winterluft auch was Gutes – diese fördert die Durchblutung der Haut und unterstütz in Kombination mit der richtigen Pflege auch das Hautbild.

4
Wie geht richtige Pflege für die Hände?

Die richtige Pflege beginnt mit dem Händewaschen – dabei sollte man unbedingt drauf achten, dass man die Hände nicht zu heiß wäscht, denn sonst verliert die Haut viel Fett und Feuchtigkeit. Lauwarmes Wasser und natürliche Flüssigseifen bieten die richtige Pflege. Ein besonders einfacher Tipp für kalte Tage ist außerdem das Tragen von Handschuhen. Diese bieten einen zusätzlichen Schutz und bewahren Ihre Hände vom Austrocknen.

Mein Tipp bei sehr trockenen Händen können Sie über Nacht die Hände besonders dick eincremen und Baumwollhandschuhe anziehen. So kann die Creme ihre volle Wirkung entfalten – ganz einfach während Sie schlafen.

Juliana Andoreanu Leiterin der Alpen Wellnesswelt
5
Sich Auszeit gönnen

Ja, auch Ruhepause und das allbekannte „Me -Time“ sind besonders wichtig. Schließlich kann sich unsere Haut nicht regenerieren, wenn wir unserem Körper keine Zeit zum Erholen gönnen. Wie Sie diese Zeit gestalten ist ganz Ihnen überlassen. Hauptsache ist, Sie fühlen sich wohl und entspannt.

Es gibt noch mehr zu Entdecken!

Hier geht es zurück zu unserem Hotel Oberstdorf Blog!

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Hotel Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter der Cookies: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _ga, _gat, _gid, _gat_to_sdk_tracking

Einbindung eines Facebook Pixel über den Google Tag Manager.
Anbieter des Cookies: Facebook LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _fbp

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy