Anreise 20.10.2018 Abreise 25.10.2018 Personen 2 Personen
Darf es ein bisschen Wellness sein?
von Juliana Andoreanu am 29.03.2018

Wir machen Sie fit für Ihren Wanderurlaub im Hotel Oberstdorf im Allgäu

Von A bis Z verwöhnt

Wer sich viel in der Allgäuer Natur bewegt, braucht Energie, das richtige Maß an Entspannung und vielleicht ab und zu etwas Motivation. Im Hotel Oberstdorf bekommen Sie alles für einen gelungenen Wanderurlaub!

So schaffen Sie Ihre Schritte leicht!

"Der Weg ist das Ziel" sagte schon Konfuzius und für unsere Schrittzählerwochen ist das genau das richtige Motto. Aber wer viele Kilometer zurücklegt, dem kann es schon mal an der einen oder anderen Stelle zwicken und wenn langsam die Kräfte schwinden sinkt auch die Motivation. Wir sind gerüstet, damit Sie erst gar nicht in ein "Wanderloch" fallen. Mit Hilfe von all dem Guten, das das Allgäu zu bieten hat, sorgen wir vor.

Alle guten Dinge sind drei

1
Die Belohnung nach der Rückkehr

Jeden Nachmittag von 16 bis 17 Uhr wartet ein herrliches Allgäuer Bauernbuffet mit herzhaften Wurst- und Käsespezialitäten, Leckereien aus dem Brotbackofen und köstliche hausgemachte Kuchen auf Sie. Frische Kräuter aus dem eigenen Kräutergarten und Produkte von heimischen Erzeugern geben die Kraft der Allgäuer Natur über Ihren Gaumen weiter. Direkt nach der Rückkehr von Ihren Wanderungen ist das doch eine herrliche Belohnung für Ihre Aktivität und die Energiereserven sind schnell wieder aufgetankt.

Unsere Geheimwaffe: Latschenkiefer

Er duftet herrlich und fördert die Durchblutung. Vom Allgäuer Latschenkiefer haben Sie sicher schon gehört. Diese natürlichen Wirkstoffe sind eine echte Geheimwaffe für die Muskulatur. Einfach vor und nach dem Wandern die Waden mit unserer Latschenkiefertinktur einreiben. Durch die spürbar durchblutungsfördernde Wirkung kann Muskelkater vorgebeugt und, sollte er sich schon eingeschlichen haben, verspannte Muskeln gelockert und sogar Gelenkbeschwerden gelindert werden.
Und wenn Sie sich zusätzlich eine Teilmassage in der Alpen Wellnesswelt gönnen, wird die Wirkung durch die magischen Hände von Jule und ihrem Team, noch verstärkt.

3
Zum Ausklang des Tages

Der Magen ist gefüllt, die Muskeln sind gelockert, der Tag neigt sich langsam dem Ende. Auch für den Abend haben wir einen heißen Tipp, um Ihren Energiehaushalt auszugleichen. Denn Catalin hat eine ganz besondere Limonade kreiert, die nicht nur lecker, sondern auch wirkungsvoll ist. Und wenn auch Ihr Kreislauf einen Kick braucht, empfehlen wir die alkoholische Rührtail-Variante. Bei beiden Getränken haben Sie die ganze Kraft der Natur im Glas. Und für Ihren Gaumen hat Catalin garantiert auch die richtigen Nuancen gewählt.

Alle guten Dinge sind 3 und Sie wollen lieber Nummer 4?

Sie halten nichts vom Schrittezählen?

Dann machen Sie es wie unser Hoteldirektor Sebastian Reisigl. Schnappen Sie sich die täglich gratis Bergbahnkarten, um oben bei herrlichem Panoramablick Ihre Brotzeit zu genießen und lassen Sie es sich vorher und nachher im Wellnessbereich gutgehen.