Anreise 14.12.2019 Abreise 19.12.2019 Personen 2 Personen
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 13.08.2019

Geschichten aus dem Hotel Oberstdorf - die Rezeption im traditionellen Allgäu-Outfit

Einladend, herzlich unkonventionell und voller Geschichten

Lustige Hüte über der Rezeption, komische Stühle im Eingangsbereich und interessante Kreuze am Balken der Rezeptionsinseln - All das macht Ihren Urlaub im Hotel Oberstdorf zu einem einzigartigen Ferienerlebnis. Lassen Sie sich von uns die Geschichten dazu erzählen.

An der Rezeption wird nicht nur An- und Abgereist, Beraten und Informiert. Manchmal wird auch einfach nur „g’huigaarted“ (also ein Schwätzchen gehalten). In unserem Empfangsbereich gibt es auch eine Menge zu sehen und entdecken, für jeden der genauer hinschaut. Sind Ihnen schon mal unser lustigen Hüte über der Rezeption aufgefallen?

Und da gibt es noch mehr teil eigenartige Dinge. Lesen Sie weiter!

Von seltsamen Hüten, Markierungen und Sitzgelegenheiten

Allgäuer Hüte

Die großen Hüte über den Rezeptionstischen können mehr als einfach nur leuchten. Sie erzählen auch eine Menge über die Geschichte der Allgäuer Huttradition. Unbehütet ging früher kaum jemand aus dem Haus und so haben wir uns für die „Behütung unserer Rezeptionisten“ den Hut für den Alltag – einen Stallburschen Hut und für den besonderen Anlass - zwei Ausgehüte anfertigen lassen. Mit dieser Allgäuer Tradition über den Köpfen, gibt es die Besten Tips für Ausflüge aller Art in der Umgebung

Die Geschichte der dicken Balken

Auch die Tische an der Rezeption haben ganz schön was "auf dem Buckel“ und damit ist nicht nur das Gewicht der dicken Holzbalken gemeint. Diese Balken gehörten einst zu einer alten Scheune und wurden extra für die Rezeption aufbereitet. Die eingeritzten Striche dienten beim Bau dazu, dass jeder Balken an seinem Platz angebracht wurde, damit am Ende die Scheune sicher stand und nicht gleich wieder einstürzte.

Das sind aber komische Stühle...

Die außergwöhnliche Stuhlanordnung vor der Informationswand ist natürlich auch kein Zufall. Hier wird der Werdegang einer laaaaaangen Beziehung zwischen zwei Menschen dargestellt.

Wir sind jedes Mal gespannt, auf welchen Stuhl sich unsere Gäste setzen und welchen Sie wählen würden, wenn Sie die Bedeutung kennen.

Wo würden Sie Platz nehmen? Und ändert sich Ihr Platzwunsch nach dem Lesen?

Phase 1

Das Kennenlernen
Gegenübersitzen, in die Augen sehen, Händchen halten. Hier wird noch vorsichtig und schüchtern jeder Schritt genau überlegt. Nähe ist zwar vorhanden, sie wird jedoch noch mit Abstand genossen.

Phase 2

Schwer verliebt
Ganz nah, fast schon auf dem Schoß des Anderen wird hier gekuschelt und nichts anderes mehr wahrgenommen außer die geliebte Zweisamkeit.

Phase 3

Sehr lange verheiratet
Die Stühle stehen nah beieinander, um die Gegenwart des Anderen spüren zu können – die Blicke sind aber in komplett andere Richtungen gelenkt.

Weitere Geschichten aus dem Hotel Oberstdorf
Whisky und Wein im Hotel Oberstdorf
von Steffen Peres am 18.10.2019
Der Herbst ist da! Frauen sind voller Euphorie, stellen Kerzen auf, dekorieren mit Blättern und Kastanien, kramen den Kuschelpulli aus dem Schrank und drücken Ihnen einen Tasse Tee für die Gesundheit in die Hand. Wie wär es mit einem Glas Whisky s...
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 02.10.2019
2002 haben wir begonnen aus unserem Hotel Oberstdorf Schritt für Schritt das Feelgood-Hotel Oberstdorf zu machen. Die Geschichte des Hauses im Allgäu geht aber noch viel weiter zurück. Wie weit? Seien Sie gespannt!
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 02.08.2019
Im Allgäuer Top Hotel "Hotel Oberstdorf" begrüßt das familiäre Team jedes Jahr neue und motivierte Auszubildende, die in der Hotellerie und Gastronomie drei spannende und lehrreiche Jahre vor sich haben. Wir heißen Euch herzlich Willkommen!
Sebastian Reisigl
von Sebastian Reisigl am 22.07.2019
Es kommt doch immer schneller als gedacht. Mit einer großen Feier verabschiedeten wir unsere Auszubildenden vom Hotel Oberstdorf in die Berufswelt. Wir sind richtig stolz auf die Leistungen unserer Schützlinge!
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 11.07.2019
Ein Waldboden direkt im Haus. Im Hotel Oberstdorf im Allgäu verbinden wir die Allgäuer Tradition mit modernen Design-Komponenten. Viele Elemente der Ausstattung wurden eigens für das Haus kreiert. Wir erzählen die Geschichten, die dahinter stecken.
Sebastian Reisigl
von Sebastian Reisigl am 10.07.2019
Jedes Jahr verleiht Allgäu Top Hotels den Award für die besten Leistungen der Auszubildenden aus 80 Hotelbetrieben. Tolle Prämien sind ein großer Anreiz für beste Leistungen in der Ausbildung in Hotellerie und Gastronomie und macht die Branche att...
Sebastian Reisigl
von Sebastian Reisigl am 01.07.2019
Auch dieses Jahr war es Ende Juni wieder soweit. Das Hotel Oberstdorf feierte unter dem Motto "Hippie Ya Yeah Flower Power" gemeinsam mit seinen Gästen und den Mitarbeitern das Seenachtsfest 2019! Es war ein kunterbuntes und farbenfrohes Fest!
Sebastian Reisigl
von Sebastian Reisigl am 25.06.2019
Letztes Wochenende haben wir nicht nur das gute Wetter herbeigetanzt, sondern auch die Flower Power ins Allgäu geholt. Die Tage waren zu schnell rum, doch uns bleibt die Erinnerung an die gemeinsame Zeit als Blumenkinder.
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 23.04.2019
Tolle Programmpunkte rund um das Osterfest im Hotel Oberstdorf. Am Samstag gab es ein gemeinsames Ostereierbemalen und Sonntag eine große Ostereiersuche für die Kinder. Bei purem Sonnenschein hatte der Osterhase eine große Auswahl, die hübsch bema...
Sebastian Reisigl
von Sebastian Reisigl am 11.04.2019
Ein attraktiver Arbeitgeber ist besonders in der Gastwirtschaft und in der Tourismusbranche von Signifikanz, denn der Arbeitsmarkt hat hohen Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern und Fachpersonal. Besonders in der beliebtesten Ferienregion Deutsch...
Whisky und Wein im Hotel Oberstdorf
von Steffen Peres am 29.03.2019
Die Suppe - so traditionell und lecker zu Fast jeder Jahreszeit. Das Küchenteam im Hotel Oberstdorf hat die ganze Energie des Frühlings in neue Rezepte gesteckt. Seien Sie gespannt auf die neuesten Suppenkreationen, die es in sich haben.
Darf es ein bisschen Wellness sein?
von Juliana Andoreanu am 22.03.2019
Was verstehen Sie unter dem Begriff Wellness? Sie haben sicherlich bestimmte Erwartungen und Anforderungen an Anbieter von Wellnessangeboten und so auch an uns, das Hotel Oberstdorf. Lesen Sie die spannenden Erkenntnisse zum Thema Wellness.