Anreise 18.12.2017 Anreise 23.12.2017 Personen 2 Personen
F&B-Manager Steffen Peres
von Steffen Peres am 29.03.2017

Neuigkeiten aus dem 4-Sterne Hotel Oberstdorf im Allgäu!

Neuigkeiten aus dem Hotel Oberstdorf

Der Frühling steht vor der Tür und damit die Wellness- und Wanderzeit. Wir können es kaum erwarten. Magdalena hat ihre Wanderschuhe schon geschnürt und ist fit für die Prüfung. Und was sich sonst noch tut, erfahren Sie hier!

Magdalena wird geprüfter Wanderführer

Die Berge und das Wandern sind schon immer Magdalenas Leidenschaft. Schon als Kind war sie mit ihren Eltern jedes Jahr im Wanderurlaub und hat mit 12 Jahren ihren ersten 3000er bestiegen. Seit sie in Oberstdorf wohnt und wandert kann man sie fast in jeder freien Minute mit dem Rad, den Ski oder mit dem Motorrad in den Allgäuer Bergen oder dem Umgebung entdecken. Vor allem die verschiedenen Stadien der Bewachsung begeistert sie jedes Mal aufs Neue.

Gerne möchte sie diese Leidenschaft mit Ihnen teilen und Ihnen dabei viel über die Natur erzählen. Genau aus diesem Grund bildet sie sich in 10 Tage zum zertifizierte Wanderführer sowie Natur- und Landschaftsführer weiter. Damit bekommen Sie vor Ort noch mehr interessantere Infos und Geheimtipps über unsere herrliche Region.

Die Allgäu Style-Zimmer gekommen Zuwachs

Rot oder grau, groß, gemütlich - das sind die neuen Sessel, die in unsere Allgäu Style-Zimmer Einzug gehalten haben. Fast das gesamte Team durfte schon Probesitzen. Das Testergebnis war eindeutig: für ein paar entspannende Stunden mit einem guten Buch, zum Beinehochlegen nach einem aktiven Tag in den Bergen oder um einfach mal die Welt um sich rum zu vergessen sind sie bestens geeignet.

Es wird sportlich im Hotel Oberstdorf

Die Berge vor der Tür reichen Ihnen nicht als sportliche Herausforderung? Kein Problem, sobald Sie zurück im Hotel sind, kann es sportlich weiter gehen: beim Tischtennis-Spielen! Die ersten Matches sind bereits gespielt. Wer sich bereits jetzt als Teammeister herauskristallisiert, erfahren sie aber erst vor Ort. Vielleicht fordern Sie ihn dann persönlich heraus?

Neues aus der Alpen Wellnesswelt

Irgendwie aufgeregt und ungeduldig wirken Jule und Vicky seit Wochen. Dass sie hinter den Kulissen an vielen neuen Ideen tüfteln, haben wir schon länger bemerkt, aber was es mit dieser geheimnisvollen Stimmung auf sich hat? Dahinter waren wir noch nicht gekommen! Kurze Zeit später sind uns Jule und Silke mit leuchtenden Augen und großen Paketen entgegen bekommen. Was steckt da wohl drin?

Wir haben eine neue Produktlinie

Jetzt wird geschult, getestet und kreiert. Und damit wird es in nächster Zeit einiges über die Produktlinie selbst und die vielen neuen, hochwertigen Anwendungen zu erzählen geben.

Kommentare
bisherige Kommentare
Bis jetzt wurden noch keine Kommentare abgebgen
Ähnliche Beiträge
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 04.04.2017
Ab 5. Mai ist es wieder soweit. Unsere Schrittzählerwochen starten in die zweite Runde. Und zum Auftakt haben wir ein Programm zusammen gestellt, mit dem Sie sich mit Magdalena und ihrem Team garantiert 1/2 Doppelzimmer Allgäu Style erwandern.
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 10.08.2017
Entdecken Sie in Ihrem Urlaub jeden Tag einen anderen Berg. Die Bergbahnkarten für alle Bahnen in Oberstdorf/Kleinwalerstal schenken wir an jedem Tag Ihres Aufenthaltes. So gibt's es für Sie Bergvergnügen völlig gratis und ohne Wartezeiten an den ...
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 10.08.2017
Jeder kennt die klassischen Reisemittel wie Auto, Zug oder sogar das Flugzeug. Aber haben Sie sich schon einmal überlegt, Ihren Weg ins Hotel Oberstdorf mit dem Fahrrad anzutreten?! Josef und Anke aus der Nähe von Bonn schon. Aus einem Spaß wurde ...
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 27.07.2017
Es muss nicht immer Wandern Sein. Schnappen Sie sich doch mal das Rad und machen Sie diese schöne Halbtagestour direkt vom Hotel Oberstdorf aus zu einem der schönsten Orte in Oberstdorf: dem Freibergsee mit der atemberaubenden Skiflugschanze.
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 13.06.2017
Zurücklehnen, Füße hochlegen, entspannen, genießen, wohlfühlen! Wir haben unsere Allgäu Style Zimmer mit neuen, gemütlichen Sesseln ausgestattet. Und nicht nur das. Auch das WLAN hat hat es endlich über die Berge zu uns geschafft!
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 09.11.2016
Warum heißen die einzelnen Etagen im Hotel Oberstdorf denn "Luken"? Wir erklären es Ihnen und glauben Sie uns eines - die Antwort ist näherliegend als man vielleicht denkt :-)
F&B-Manager Steffen Peres
von Steffen Peres am 03.08.2017
Ihren schönsten Tag im Leben feierte Anfang Juli ein junges Paar mit vielen internationalen Gästen im Hotel Oberstdorf. Dabei entschied sich das Brautpaar für eine freie Trauung am Pooldeck mit Blick auf das Nebelhorn und anschließendem Barbecue a...
Sebastian neu - mit Sakko 1000x1500
von Sebastian Reisigl am 01.08.2017
Sie planen Ihren Winterurlaub im Hotel Oberstdorf? Dann buchen Sie rechtzeitig Ihre Feelgood-Tage, einen Ski-, Wander- oder Wellnessurlaub und profitieren Sie vom Frühbucherbonus in Höhe von 10% auf den Reisepreis.
Sebastian neu - mit Sakko 1000x1500
von Sebastian Reisigl am 05.07.2017
Als Haustechniker im Hotel Oberstdorf hat man viele Aufgabengebiete - böse Zungen behaupten sogar man wäre "Mädchen für alles" ;-) Ob da was dran ist und in welche Rollen Marco Zöllner mit seinem Team so tagtäglich schlüpft, erfahren Sie hier.
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 18.04.2017
Was war das wieder für ein Spaß am Ostersonntag! Der Osterhase ist auch bei uns im Hotel vorbei gehoppelt und ließ die Kinderherzen bei der Eiersuche höher schlagen.
F&B-Manager Steffen Peres
von Steffen Peres am 25.01.2017
Einen von den vielen traumhaften Tagen im Januar 2017 nutzten wir für ein winterliches Fotoshooting am Nebelhorn. Mit der ersten Bahn nach oben und vom Pistendienst am späten Nachmittag eingesammelt - dazwischen liegen jede Menge Spaß und Arbeit!
Sebastian neu - mit Sakko 1000x1500
von Sebastian Reisigl am 30.12.2016
... sondern eine neue Attraktion im Winterbudenzauber, die am 28.12.2016 feierlich eröffnet wurde. Riesige Eisblöcke spielen hierbei die Hauptrolle und ein nettes Plätzchen auf unserer Terrasse.