Anreise 12.11.2019 Abreise 17.11.2019 Personen 2 Personen
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 09.11.2016

Insider-Wissen aus dem 4 Sterne Superior Hotel Oberstdorf

Pssst, nicht weitersagen: Insider-Wissen

Warum heißen die einzelnen Etagen im Hotel Oberstdorf denn "Luken"? Wir erklären es Ihnen und glauben Sie uns eines - die Antwort ist näherliegend als man vielleicht denkt :-)

Etagen sind Luken?

Klar, im Hotel Oberstdorf schon ;-) Das hat aber auch einen ganze einfachen Grund: Die berühmteste Sehenswürdigkeit in Oberstdorf ist wohl die Erdinger Arena, unsere Skisprungschanze. Die Athleten starten ganz oben (richtig, in den Luken) und stürzen sich dann in die Tiefe, um möglichst weit zu springen.

Da war sie schon, die Antwort!

Wir haben unsere Etagen analog den Luken in der Erdinger Arena genannt. Um besser zu verstehen warum, müssen wir etwas ausholen:

Das Prinzip der Schanze ist klar: Der Springer steht oben und bekommt durch den Anlauf auf dem Schanzentisch so viel Schwung, dass er wie ein Vogel durch die Luft fliegen und Rekorde aufstellen kann. Doch alles beginnt mit der Luke: Diese ist an einer bestimmten Position im oberen Bereich der Schanze, wo auch der sogenannte Zitterbalken verankert ist. Die Startluke ist idividuell einstellbar und so kann auf Wind und Wetter während der Wettbewerbe reagiert werden - schließlich soll jeder Sportler die gleichen Chancen haben.

Unsere Luken - Ihr Start in den Urlaub!

Unsere Etagen sind Ihre Startluke in einen wunderbaren Urlaub in Oberstdorf - und genau deshalb haben wir uns für diese Bezeichnung entschieden!

... eine Startluke ist individuell einstellbar - Genau wie wir perfekt auf Sie zugeschnittene Urlaubsangebote und Zimmer haben.

... eine Startluke ist der Anfang - starten Sie direkt aus Ihrer "Luke" in die Allgäuer Berge.

... eine Startluke regelt die Geschwindigkeit - Sie sollen in Ihrem Urlaub vom Alltag entschleunigen und sich entspannen können.

Testen Sie unsere Luken, wir freuen uns schon auf Sie!

Kommentare
bisherige Kommentare
Bis jetzt wurden noch keine Kommentare abgebgen
Ähnliche Beiträge
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 11.07.2019
Ein Waldboden direkt im Haus. Im Hotel Oberstdorf im Allgäu verbinden wir die Allgäuer Tradition mit modernen Design-Komponenten. Viele Elemente der Ausstattung wurden eigens für das Haus kreiert. Wir erzählen die Geschichten, die dahinter stecken.
Darf es ein bisschen Wellness sein?
von Juliana Andoreanu am 06.06.2019
Zu einem Sauna-Gang gehört für Sie ein Aufguss? Saunameisterin Ursula heizt Ihnen in der Sauna-Alpe des Hotel Oberstdorf ordentlich ein. Freuen Sie sich auf herrliche Dufterlebnisse bei über 90°C.
Sebastian Reisigl
von Sebastian Reisigl am 11.04.2019
Ein attraktiver Arbeitgeber ist besonders in der Gastwirtschaft und in der Tourismusbranche von Signifikanz, denn der Arbeitsmarkt hat hohen Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern und Fachpersonal. Besonders in der beliebtesten Ferienregion Deutsch...
Darf es ein bisschen Wellness sein?
von Juliana Andoreanu am 01.03.2019
Im Hotel Oberstdorf ist Wellnessfee Ursula nun eine geprüfte Saunameisterin und heizt Ihnen im Urlaub ordentlich ein. Freuen Sie sich auf tolle Aufgüsse und schwitzige Saunamomente in der Alpen Wellnesswelt.
Darf es ein bisschen Wellness sein?
von Juliana Andoreanu am 11.01.2019
Hygge ist dänisch und bedeutet Gemütlichkeit. Ein Gefühl, welches vor allem in der Weihnachtszeit wie ein unsichtbarer Schleier unseren Alltag erfüllt. Das Flackern der Kerzen und der Duft von frischem Gebäck schenkt uns Wärme und Geborgenheit.
Sebastian Reisigl
von Sebastian Reisigl am 29.10.2019
Die Allgäuer Natur hat so viel zu bieten - für Körper, Geist und Seele. Vieles davon ist bereits in Vergessenheit geraten. Mit Kräuterhexe Conny Bader holen wir die Geheimnisse der Natur wieder zum Vorschein und profitieren von wertvollen Inhaltss...
Sebastian Reisigl
von Sebastian Reisigl am 23.01.2019
Wann haben Sie sich das letzte Mal eine Auszeit für sich selbst oder mit der Familie genommen? Man nimmt es sich immer wieder vor, oft scheitert es an den Terminen. Unser Tipp: setzen Sie sich schon jetzt fixe Urlaubstermine und nutzen Sie die Brü...
Darf es ein bisschen Wellness sein?
von Juliana Andoreanu am 17.12.2018
Ein Wellnesstag im Hotel Oberstdorf im Allgäu ist immer ein besonderes Erlebnis für die Sinne. Einfach entspannen, dem Körper eine Auszeit gönnen und die Seele baumeln lassen.
Darf es ein bisschen Wellness sein?
von Juliana Andoreanu am 30.11.2018
Wellness bis in die Nacht heißt es einmal in der Woche im Hotel Oberstdorf. Dann bleibt die Alpen Wellnesswelt bis 24 Uhr geöffnet und lädt alle Gäste zu einem späten Sauna-Besuch, ein Bad unterm Sternenhimmel oder eine abendlichen Anwendung ein.
Whisky und Wein im Hotel Oberstdorf
von Steffen Peres am 17.09.2018
200 Meter lang, riesengroß und mitten in den Allgäuer Bergen - das ist die neue Kugelbahn am Söllereck. Ein großer Spaß für Groß und Klein beim Wandern am Oberstdorfer Familienberg im Allgäu.
Whisky und Wein im Hotel Oberstdorf
von Steffen Peres am 03.09.2018
Ein ganz besonderes Bike-Erlebnis, vor allem für die kleinen Fahrradfans, gibt es bis Mitte Oktober im Kurpark von Oberstdorf. Mit Geschick und einer Portion Mut geht es über die große Wellenbahn.
Sebastian Reisigl
von Sebastian Reisigl am 13.07.2018
So abwechslungsreich, so unglaublich schön, im Sommer wie im Winter - man möchte einfach nur eintauchen.... schauen Sie selbst!