Anreise 17.07.2019 Abreise 22.07.2019 Personen 2 Personen
Sebastian neu - mit Sakko 1000x1500
von Sebastian Reisigl am 05.07.2017

Fleißige Haustechniker gibt's im Hotel Oberstdorf Allgäu

Marco unter Hochspannung

Als Haustechniker im Hotel Oberstdorf hat man viele Aufgabengebiete - böse Zungen behaupten sogar man wäre "Mädchen für alles" ;-) Ob da was dran ist und in welche Rollen Marco Zöllner mit seinem Team so tagtäglich schlüpft, erfahren Sie hier.

Er hält das Hotel Oberstdorf im Allgäu auf neuestem Stand

Eine defekte Glühbirne reparieren, einen tropfenden Wasserhahn zum Stillstand bringen, Das Kräuterbeet der Küche pflegen, die Musikanlage für das Seefest installieren und betreuen, Gäste zum Bahnhof bringen, die Silvesterdekoration bauen ... sind nur ein paar Beispiele für Aufgaben, die bei Marco und seinem Team auf dem Plan stehen.
Kaum ein anderer Mitarbeiter im Hotel Oberstdorf vereint so viele Berufe in sich wie die Haustechniker. Marco uns ein Team sind unter anderem:

  • Taxifahrer
  • Klempner
  • Tischler
  • Elektriker
  • Silikonierer
  • Fliesenleger
  • Maler
  • Maurer
  • Restaurator
  • Gärtner
  • Baumkletterer
  • Gondoliere
  • Kabarettist
  • DJ
  • Kurier
  • Busfahrer

Und oftmals müssten sie sogar mehrere Berufe gleichzeitig ausgeführt werden. Kein Wunder, dass Marco oft unter Hochspannung steht. Aber er bewahrt immer einen kühlen Kopf und behält den Gesamtüberblick, damit Sie, liebe Gäste, keine Mängel im Zimmer finden, einen gepflegten Garten vorfinden, pünktlich vom Bahnhof abgeholt oder am Abend gut unterhalten werden.

DANKE Marco, für Deinen täglich Einsatz in unserem Lieblingshotel Oberstdorf!

Kommentare
bisherige Kommentare
Bis jetzt wurden noch keine Kommentare abgebgen
Ähnliche Beiträge
Darf es ein bisschen Wellness sein?
von Juliana Andoreanu am 01.03.2019
Im Hotel Oberstdorf ist Wellnessfee Ursula nun eine geprüfte Saunameisterin und heizt Ihnen im Urlaub ordentlich ein. Freuen Sie sich auf tolle Aufgüsse und schwitzige Saunamomente in der Alpen Wellnesswelt.
Sebastian neu - mit Sakko 1000x1500
von Sebastian Reisigl am 13.07.2018
So abwechslungsreich, so unglaublich schön, im Sommer wie im Winter - man möchte einfach nur eintauchen.... schauen Sie selbst!
Sebastian neu - mit Sakko 1000x1500
von Sebastian Reisigl am 11.06.2018
Sie verführt durch ihren einzigartigen Duft nach frischen Tomaten und Basilikum und verdreht unzähligen Feinschmeckern weltweit den Kopf - die typisch italienische Pizza. Ob exotisch mit Ananas oder klassisch belegt mit Salami, für jeden Geschmack...
Darf es ein bisschen Wellness sein?
von Juliana Andoreanu am 06.06.2019
Zu einem Sauna-Gang gehört für Sie ein Aufguss? Saunameisterin Ursula heizt Ihnen in der Sauna-Alpe des Hotel Oberstdorf ordentlich ein. Freuen Sie sich auf herrliche Dufterlebnisse bei über 90°C.
Darf es ein bisschen Wellness sein?
von Juliana Andoreanu am 14.05.2019
Einzigartig und wunderschön steht der große Quellstein aus Nagelfluh direkt auf dem Dorfplatz vom Hotel Oberstdorf und ist ein echter Blickfang. Aus ihm sprudelt täglich frisches, klares und reines Quellwasser.
Sebastian neu - mit Sakko 1000x1500
von Sebastian Reisigl am 11.04.2019
Ein attraktiver Arbeitgeber ist besonders in der Gastwirtschaft und in der Tourismusbranche von Signifikanz, denn der Arbeitsmarkt hat hohen Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern und Fachpersonal. Besonders in der beliebtesten Ferienregion Deutsch...
Darf es ein bisschen Wellness sein?
von Juliana Andoreanu am 11.01.2019
Hygge ist dänisch und bedeutet Gemütlichkeit. Ein Gefühl, welches vor allem in der Weihnachtszeit wie ein unsichtbarer Schleier unseren Alltag erfüllt. Das Flackern der Kerzen und der Duft von frischem Gebäck schenkt uns Wärme und Geborgenheit.
Darf es ein bisschen Wellness sein?
von Juliana Andoreanu am 17.12.2018
Ein Wellnesstag im Hotel Oberstdorf im Allgäu ist immer ein besonderes Erlebnis für die Sinne. Einfach entspannen, dem Körper eine Auszeit gönnen und die Seele baumeln lassen.
Darf es ein bisschen Wellness sein?
von Juliana Andoreanu am 30.11.2018
Wellness bis in die Nacht heißt es einmal in der Woche im Hotel Oberstdorf. Dann bleibt die Alpen Wellnesswelt bis 24 Uhr geöffnet und lädt alle Gäste zu einem späten Sauna-Besuch, ein Bad unterm Sternenhimmel oder eine abendlichen Anwendung ein.
Sebastian neu - mit Sakko 1000x1500
von Sebastian Reisigl am 04.05.2018
Es duftet köstlich, verführt mit einer knackigen Kruste und überzeugt durch einen einzigartigen Geschmack. Sebastians Brot "für Faule", das nicht geknetet sondern nur gestreichelt wird.
Magdalena Kontakt
von Magdalena Sturm am 09.11.2016
Warum heißen die einzelnen Etagen im Hotel Oberstdorf denn "Luken"? Wir erklären es Ihnen und glauben Sie uns eines - die Antwort ist näherliegend als man vielleicht denkt :-)
Sebastian neu - mit Sakko 1000x1500
von Sebastian Reisigl am 23.01.2019
Wann haben Sie sich das letzte Mal eine Auszeit für sich selbst oder mit der Familie genommen? Man nimmt es sich immer wieder vor, oft scheitert es an den Terminen. Unser Tipp: setzen Sie sich schon jetzt fixe Urlaubstermine und nutzen Sie die Brü...