Anreise 14.06.2024 Abreise 19.06.2024 Personen 2 Personen
Sonnenaufgang am Walmendingerhorn

Wanderung Hörnerdörfer - Von Ofterschwang hinauf zum Ofterschwanger Horn

Bergtour zum Ofterschwanger Horn

Diese Rundtour um das Ofterschwanger Horn bietet einzigartige Ausblicke auf die umliegende Region. Und wenn man wirklich etwas besonderes erleben will, dann sollte man eine Sonnenaufgangstour zum Ofterschwanger Horn planen ;)

Mit den Sonnenstrahlen den Tag begrüßen

Und wenn die Sonne mit ihren warmen Strahlen die Gegend in ein wunderbares orange einhüllt, dann fragt man sich, ob es gerade alles nur ein Traum ist, oder ob man wirklich diesen einzigartigen Moment im "hier und jetzt" erlebt :)

Vom Parkplatz an der Talstation des Weltcup-Express in Ofterschwang führt der Weg gleich hinauf Richtung Wurzelhütte. Ab hier wandert man weiter bergauf über Sonneck bis zur Hochbichlhütte (Sofahütte). Wie der Name schon sagt ist diese Hütte bekannt für die vielen Sofas, welche im Freien stehen und jeden, der vorbeiläut zum gemütlichen Ausruhen einladen. Man wandert weiter auf einem Pfad ein kurzes steileres Stück durch den Wald bis zum Bergrücken hinauf. Hier folgt man dem Weg hinauf zur Weltcup Hütte an der Bergstation des Weltcup-Express. Ab hier führt der Weg weiter um das Ofterschwanger Horn bis zur Hornalpe.

Hier angekommen folgt man dem Weg bis zum Gipfelkreuz des Ofterschwanger Horn. Hier genießt man den einzigartigen Blick auf die umliegende Region. Der Rundweg um das Ofterschwanger Horn führt weiter auf der Westseite mit Blick ins Gunzesrieder Tal und auf die Nagelfluhkette zurück zur Bergstation. Dem Panoramaweg folgend, erreicht man den Parkplatz. Noch ein kurzer Blick zurück - für dieses Erlebnis hat sich das frühe Aufstehen auf jeden Fall gelohnt!

P.S. Wenn man diese Tour tagsüber in der Sommersaison plant, sollte man auf jeden Fall einen Abstecher bei der Wurzelhütte machen und die frische Forelle vorbestellen!

Feste, knöchelhohe Bergschuhe mit guter Profilsohle Rucksack Regenschutz, je nach Witterung evtl. wärmende Kleidung oder Sonnenschutz ggf. 2 Trekkingstöcke ausreichend Getränke vor allem an heißen Tagen evtl. Brotzeit / Süßigkeiten zur Stärkung
Jan.
Feb.
März
April
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
8,6 km
3,4 Stunden
548 m
Alpines Gelände
moderat
Teer, Schotter
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

letzte Aktualisierung am 08.03.2023

In der Beschreibung der Touren gehen wir immer von normalen Verhältnissen aus. Bitte beachten Sie, dass sich das Wetter im Gebirge sehr schnell ändern kann. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie einer Tour gewachsen sind, ob Sie die nötige alpine Erfahrung, Ausrüstung oder Ausbildung dazu haben, verzichten Sie lieber auf eine Tour oder schließen Sie sich einer professionellen Führung an.
Diese Touren könnten Ihnen auch gefallen
Auf in eine historische Reise in die Vergangenheit: Gerstruben ist einer der geschichtsträchtigsten Orte Deutschlands. Hier wartet eine spannende Reise in die Vergangenheit!
Eine unvergleichliche Aussicht erwartet einen auf der Wanderung zum Illerursprung, durch den Gaisalptobel, entlang des Wallraffwegs mit einzigartigem Blick auf Oberstdorf bis zur Skisprung-Arena.
Warum mit einem Gipfel zufriedengeben, wenn man auch drei Gipfel an einem Tag erklimmen kann? Bei der Tour vom Sonnenkopf über den Heidelbeerkopf bis zum Schnippenkopf warten traumhaftschöne Aussichten und tolle Naturpfaden auf uns.
Diese kurzweilige Tour ist sowohl im Sommer als auch im Winter ein Erlebnis für die ganze Familie. Wichtig zu jeder Jahreszeit ist ordentliches Schuhwerk. Denn auf Wurzel, Stufen und Brücken kann es schnell rutschig werden.
Nicht zu kurz und nicht zu lang, aber doch etwas anspruchsvoll - dürfen wir vorstellen: Das ist eine der Lieblingstouren unserer Gäste. Es geht ins Rohrmoostal und auf die Piesenalpe.
Beginne den Tag mit einer schön sonnigen und einfachen 6 km-Runde im Süd-Westen von Oberstdorf. Die Route lässt sich um einige auch anspruchsvollere Kilometer Richtung Skiflugstadion oder im Langlaufstadion mit dem berühmtem Burgstall erweitern.
Bei dieser Runde liegt der Einstieg direkt am Hotel Oberstdorf. Die perfekte Tour zum Auftakt in den Tag in den Allgäuer Bergen. Allerdings ist diese Loipe nur klassisch gespurt.
Auf die Spuren der Weltmeister begibt man sich auf diesem anspruchsvollen Rundkurs vom Langlaufstadion Ried nach Spielmannsau. Erlebe knapp 14 km auf und ab ins Trettachtal hinein.
Für alle, die gerne abends noch eine Runde mit den Langlaufskiern drehen wollen, bietet Oberstdorf eine Loipe im Flutlicht an, die dienstags und mittwochs bis 19 Uhr geöffnet hat.
Lust, eine Wanderung zu machen, bei der man nicht nur Tolles von der Natur sehen kann, sondern auch noch Wissenswertes über das Allgäu erfährt? An den Erlebnisstationen wird einem Spannendes zur Natur, den Bergen und der Alpwirtschaft nähergebracht.
Diese Radtour entlang der Iller führt zu wunderschönen Aussichtspunkten, bei denen man nicht nur das einmalige Bergpanorama Oberstdorfs genießen kann, sondern auch einen tollen Blick auf die Orte des Illertals bekommt.
Lust auf eine gemütliche Radtour mit vielen Panoramablicken? Dann ist ein Abstecher ins Oytal genau das Richtige. Nach einem kräftigen Anstieg hinter der Skisprungschanze kann man entspannt das Tal mit dem Rad erkunden und die Ausblicke genießen.
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Hotel Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter der Cookies: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _ga, _gat, _gid, _gat_to_sdk_tracking

Einbindung eines Facebook Pixel über den Google Tag Manager.
Anbieter des Cookies: Facebook LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _fbp

Bing Ads
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Bing.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Microsoft Corporation (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy