Anreise 16.12.2017 Anreise 21.12.2017 Personen 2 Personen

Das Hotel Oberstdorf-Team rund um Sebastian Reisigl stellt sich vor.

Wir sind für Sie da!

Sie wollen wissen, wann es Abendessen gibt, benötigen ein weiteres Kopfkissen, haben Lust auf ein gesundes Mittagessen oder benötigen einen Tourentipp? Beim Team des Hotel Oberstdorf sind Sie richtig!

Auf einen unvergesslichen Urlaub!

Wir empfangen Sie an der Rezeption, sorgen für Wohlfühlatmosphäre in den Zimmern, kreieren Köstlichkeiten, servieren Ihnen Speisen und Getränke oder verwöhnen Sie mit Massagen und Anwendungen - und das tagtäglich aus purer Leidenschaft!

Und damit Sie wissen, an wen Sie sich wo wenden können, stellen wir Ihnen hier stellvertretend für das gesamte Team alle Abteilungsleiter und unseren Dirigenten vor.

Schauen Sie doch mal bei uns rein, wer im Hotel Oberstdorf Ihre schönsten Tage im Jahr begleitet.

Sebastian Reisigl Hoteldirektor

Sebastian Reisigl - der Dirigent

Sebastian ist Hoteldirektor im Hotel Oberstdorf, bezeichnet sich aber lieber als "Dirigent". Er behält den großen Überblick und hat die Fäden in der Hand, wenn es um Neuerungen und Mitarbeiterführung geht.

Er ist immer für einen Spaß zu haben und verlegt sein Büro auch mal gern aufs Motorrad oder die Skipisten, wenn ein Gast Begleitung wünscht.

Sebastians Steckbrief

Ich binBäcker und Restaurantfachmann sowie Hoteldirektor aus Leidenschaft und komme aus Österreich
zum Team gehöre ich seit???
Mein Weg ins Hotel OberstdorfDas wüsste ich selber gerne – unter Vorspielen falscher Tatsachen. ;-)
Mein Lieblingsplatz im Hausist überall.
Mein Lieblingsplatz in und um Oberstdorfist das Hotel Oberstdorf!!!!
Wenn ich mal nicht arbeitegehe ich Moped fahren im Sommer und Skifahren im Winter.
Mein Lieblingsessenist ein original, in Butterschmalz ausgebackenes Wiener Schnitzel.
Ich in 10 JahrenIch bin 10 Jahre schlauer.
Das Hotel Oberstdorf ist für michmein Baby!

Magdalena Sturm - Sebastians rechte Hand

Magdalena ist die gute Seele des Hauses. Sie finden Sie an der Rezeption, wo sie sich gemeinsam mit ihrem Team um alle Anliegen der Gäste kümmert - vor, während und nach dem Aufenthalt. Besonders gefragt sind ihre Geheimtipps für Wanderungen und Ausflüge. Als geprüfte Wanderführerin ist sie hier Expertin aus Leidenschaft.

Magdalenas Steckbrief

Ich binHotelfachfrau aus Augsburg
zum Team gehöre ich seit01.12.2011
Mein Weg ins Hotel OberstdorfIch wollte nach 6 Jahren Schnuppern in der Welt mit Stopps in England, Österreich und Frankfurt wieder in die Berge und die Ferienhotellerie zurück und habe einfach "Top Hotels im Allgäu" eingegeben.
Mein Lieblingsplatz im Hausist der große hohe Holztisch in der Bar.
Mein Lieblingsplatz in und um Oberstdorfist Oberstdorf selbst! Es gibt meiner Meinung nach keinen vergleichbaren Ort, der es geschafft hat, so heimelig zu sein und trotz des Wachstums ein „Dorf“ zu bleiben.
Wenn ich mal nicht arbeitegehe ich wandern, Motorradfahren, Skifahren, lese, spiele in der Musikkapelle Oberstdorf Querflöte und tue natürlich auch einfach mal nix.
Mein Lieblingsessenist ein schönes Stück Fleisch, in allen Variationen - nur ohne Fett!
Ich in 10 JahrenIch genieße das Leben so wie jetzt.
Das Hotel Oberstdorf ist für michmein zweites Zuhause!

Steffen Peres - der Genussmanager

Steffen steht auf gutes Essen und guten Wein. Dafür, dass auch unsere Gäste von allem immer nur das Beste bekommen, ist im Hotel Oberstdorf Genussmanager Steffen Peres verantwortlich. Gemeinsam mit seinem Team aus Küche und Service kreiert er neue Getränke, stellt Speisekarten zusammen und umsorgt seine Gäste mit einem leidenschafltichen Servicegedanken.

Steffens Steckbrief

Ich binHotelfachmann aus Heidelberg
zum Team gehöre ich seit28.12.2011
Mein Weg ins Hotel OberstdorfIch habe eine Stellenanzeige bei Hotel Career gesehen. Weil ich in der Nähe der Berge arbeiten wollte, um meinen Hobbys, Skifahren, Wandern und Motorrad fahren, ohne Anreise auszuüben, habe ich mich beworben.
Mein Lieblingsplatz im Hausist die Lounge in der Kaminbar.
Mein Lieblingsplatz in und um Oberstdorfsind die kleinen Gassen mit den liebevollen Häusern abseits der Hauptstraßen. Im Sommer liebe ich es in Gerstruben, nach dem Aufstieg durch den Tobel, auf der Wiese zu liegen. Im Winter sitze ich gerne auf der Terrasse vom Café Breitenberg, nach einer Talabfahrt vom Nebelhorngipfel.
Wenn ich mal nicht arbeitegehe ich wandern, Motorradfahren, Skifahren oder chille zu Hause.
Mein Lieblingsessenist Sonntagsbraten (gemischter Braten) mit handgeschabten Spätzle und Rost, an viel dunkler Bratensoße und dünn geschnittenem Endiviensalat mit klarem Dressing mit Zwiebeln. Da könnte ich mich reinsetzen.
Ich in 10 JahrenIch werde Motorradfahren, Skifahren, wandern und zu Hause chillen.
Das Hotel Oberstdorf ist für michein wahrhaftiger und einzigartiger Feelgood Platz.

Carmen Istrate - Sauberkeit ist ihr Metier

Carmen gehört inzwischen zum "Urgestein" des Hotel Oberstdorf. Von Beginn an begleitet sie unsere Reise - vom kleinen 3-Sterne Hotel bis hin zu einem der größten Häuser in Oberstdorf und zum 4-Sterne Superior Wellnesshotel. Dabei verliert sie nie den Blick für's Detail und sorgt mit ihrem Team tagtäglich für echte Wohlfühlatmosphäre.

Carmens Steckbrief

Ich binPhysikerin aus Rumänien
zum Team gehöre ich seitBeginn an, also seit 2002
Mein Weg ins Hotel OberstdorfIch habe schon vor Eröffnung des Hotel Oberstdorf im Hotel Tannhof mit Sebastian zusammen gearbeitet. Dann haben wir ein neues Projekt gestartet.
Mein Lieblingsplatz im Hausist der Hotelturm. Hier hat man einfach einen grandiosen Blick.
Mein Lieblingsplatz in und um Oberstdorfist vieles und auch nichts.
Wenn ich mal nicht arbeitefahre ich gerne spontan nach Italien, auch nur mal für 3-4 Tage.
Mein Lieblingsessenist Pizza mit Shrimps und Knoblauch.
Ich in 10 JahrenWeiß ich noch nicht, ich plane ungern.
Das Hotel Oberstdorf ist für michEntwicklung und Mentalität.

Marco Zöllner - das "Mädchen" für alles

Marco ist Haustechniker im Hotel Oberstdorf und vereint in dieser Tätigkeit so unglaublich viele Berufe, dass sich unser "Mädchen" doch eher als Multitalent entlarvt. Taxifahrer, Klempner, Tischler, Elektriker, Silikonierer, Fliesenleger, Maler, Maurer, Restaurator, Gärtner, Baumkletterer, Gondoliere, Kabarettist sind nur einige seiner Tätigkeiten bei uns.

Marcos Steckbrief

Ich binForstwirt aus Brandenburg
Zum Team gehöre ich seit01.11.2015
Mein Weg ins Hotel OberstdorfIch war 2015 im Urlaub hier, hab mich ins Allgäu verliebt, zu Hause im Internet gestöbert und schwups war ich im Hotel Oberstdorf, das mich sehr angesprochen hat mit seiner Vielfalt und seinen Herausforderungen.
Mein Lieblingsplatz im Hausist meine Werkstatt, hier kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen. :-)
Mein Lieblingsplatz in und um Oberstdorfdas Fellhorn
Wenn ich mal nicht arbeiteentspann ich, gehe wandern oder fahre in die alte Heimat
Mein Lieblingsessenist ESSEN: ich esse einfach gern :-) Milchreis oder süß-saure Eier
Ich in 10 JahrenIch bin hoffentlich gesund und wer weiß, was die Zukunft sonst noch so bringt
Das Hotel Oberstdorf ist für michein Hotel zum Entspannen aber auch um etwas zu erleben. Man muss uns einmal kennengelernt haben!

Unser ganzer Stolz...

... sind unsere Auszubildenden. Jedes Jahr nehmen wir in jeder Abteilung mehrer Jugendliche in unsere Hotel Oberstdorf-Familie auf und bilden sie zu leidenschaftlichen Gastgebern aus.