Anreise 16.12.2017 Anreise 21.12.2017 Personen 2 Personen

Skifahren auf 130 Pistenkilometer bei Oberstdorf im Allgäu

Skifahren in Deutschlands größtem Skigebiet

Skisport im Allgäu bedeutet Powder, Sonne und Spaß auf über 130 Pistenkilometern. Von anspruchsvollen Pisten auf der längsten Abfahrts Deutschlands am Nebelhorn über familienfreundliche Skigebiete bis zu faszinierenden Tiefschneeabfahrten in Natur-Skigebieten.

Wintersport im Allgäu

Grenzgänger oder mit Hang zum Höhenrausch?

Egal, für was Sie sich entscheiden, in Deutschlands größtem Skigebiet finden Sie Ihre Spur! Durch die Vielseitigkeit von Pisten und Landschaftsszenerien sind nicht nur Ihre Beinmuskeln gefordert, sondern auch das Auge hat viele Eindrücke zu verarbeiten.
Daher können wir Ihnen neben der Schneegarantie noch etwas garantieren: Es wird nie langweilig!

Urlaub mit Ski-Garantie!

Oberstdorf ist schneesicher - das garantieren wir! Und wir legen sogar noch einen oben drauf:
Sollte während Ihres Skiurlaubes vom 9. Dezember 2017 bis 8. April 2018 nicht mindestens 70% der Lifte geöffnet sein, wiederholen Sie Ihren Urlaub kostenlos. So buchen Sie Ihren Skiurlaub bei uns völlig risikofrei!

Nächtliches Pistenvergnügen

Sie glauben, erst die Arbeit und dann kein Vergnügen? Nicht bei uns! Denn beim Nachtskifahren können auch Berufstätige, Schüler & Studenten jeden Tag nach getaner Arbeit ihrer Leidenschaft nachkommen.

Die Gmiatlichkeit der Allgäuer Hütten

Was wäre der perfekte Wintersport-Tag ohne eine gmiatliche Hütte zum Einkehren? Zum Beispiel mit atemberaubendem Panorama auf dem Nebelhorn oder mit feinsten Biogerichten im "Tafel und Zunder" am Ifen.

130 Pistenkilometer in Deutschlands größtem Skigebiet

So unterschiedlich die Skifahrer, so abwechslungsreich die Pisten: Ob lang oder kurz, mit Buckel oder bügelglatt, kurvig oder gerade, steil oder flach - im größten Skigebiet Deutschlands finden Sie nichts, was es nicht gibt. Daher findet auch jeder seinen perfekt passenden Hang.

Nebelhorn

Auf 2224 Meter Höhe haben Sie die Qual der Wahl, denn das Nebelhorn hat sich in den letzten Jahren zum vielseitigen Skigebiet im Allgäu und zum Spezialitätenberg für Wintersportler jeden Alters entwickelt. Hier trainieren angehende staatliche Skilehrer, hier fühlen sich die Boarder wohl und finden Feerider ihr Terrain. Wer die längste Abfahrt Deutschlands runterbrettern möchte, kann seine Oberschenkel bei 7,5 km brennen lassen. Oder Sie genießen Ihre Abfahrt mit einem grandiosen Ausblick auf 400 verschneite Gipfel.

09.12.2017 - 01.05.2018
8.30 Uhr - ca. 16.00 Uhr

Fellhorn/Kanzelwand

Das grenzüberschreitende und moderne Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand lässt Skifahrerherzen höher schlagen. Hier ist immer etwas los! Insgesamt verfügt das Wintersportzentrum über 22 Pistenkilometer und über jede Menge Highlights. Snowboarderherzen machen wilde Sprünge im Funpark "Crystal Ground", während ein zweiter Funpark unterhalb der Mittelstation und ein Einsteiger- und Kinderpark Anfängern auf die Sprünge hilft.

Fellhorn:
09.12.2017 - 08.04.2018
8:30 Uhr - ca. 16.30 Uhr

Kanzelwand:
09.12.2017 - 15.04.2018
8.30 Uhr - ca. 16.00 Uhr

Söllereck

Das Skigebiet am Söllereck hat durch seine Familienfreundlichkeit weit über die Grenzen hinaus Bekanntheit erlangt, und diesen guten Ruf hält es in allen Ehren! Allen voran sorgt Söllis Winterwelt für Schneespaß pur. Ein neues Gratis- Förderband führt zur flachen Übungspiste für die ersten Schritte im Schnee, mit weiteren neuen Förderbändern geht es vom Parkplatz zur Bahn und weiter auf die Übungspiste. Aber auch die Großen kommen nicht zu Kurz: Die ehemalige FIS-Rennstrecke „Höllwiespiste“ bietet Anspruch suchenden Wintersportlern genug Platz zum austoben.

16.12.2017 - 08.04.2018
9.00 Uhr - ca. 16.30 Uhr

Walmendinger Horn/Ifen/Heuberg

Die weiße Allianz bildet ein Wintersportparadies für die unterschiedlichsten Pisten-Bedürfnisse. Genuss-Skifahrer werden sich vor allem auf den Pisten des Walmendinger Horns wohl fühlen. Als Einsteigerfreundlich gilt der Familien-Liebling Heuberg und eine umwerfende Szenerie bietet der Ifen, welcher mit seiner schwarzen Piste zusätzlich für Bretter-Action sorgt.

Walmendinger Horn:
22.12.2017 - 08.04.2018
8:30 Uhr - ca. 16:00 Uhr

Ifen:
23.12.2017 - 08.04.2018
8:30 Uhr - ca. 16:00 Uhr

Heuberg:
22.12.2017 - 08.04.2018
8:30 Uhr - ca. 16:00 Uhr

Für jedes Brett der passende Boden

Sie lieben glatt gebügelte Pisten, sind aber auch gern mal im Tiefschnee unterwegs? Oder sind Sie Snowboarder und tummeln sich am liebsten in Funparks? Vielleicht entdecken Sie die Ski erst für sich?

Blau: Anfänger

Das Skigebiet Söllereck ist für all diejenigen, die sich anfangen, auf Brettern wohl zu fühlen, aber noch nicht die Sicherheit haben, steil zu gehen. Und das aus Tradition! Seit je her bietet dieses anfängertaugliche Skigebiet 13 bestens präparierte Pisten. Davon stehen 7 Blaue speziell für Anfänger zur Verfügung. Und auch für Kinder ist was los! In Söllis Winterwelt ist der Einstieg in den Wintersport für die Kleinen spielerisch leicht und macht unglaublich viel Spaß!

Rot: Fortgeschrittene

Auf Brettern vor Unsicherheit schlottern und jede Kurve im Pflug meistern ist von Vorgestern. Sie bezwingen den Berg bereits mit Selbstbewusstsein und, wenn es sein muss, lässigem Kurzschwung. Demnach können Sie sich stolz als Fortgeschrittene bezeichnen. Daher ist blau auch nichtmehr Ihre Farbe, sie fahren jetzt Rot! Probieren Sie es doch daher einmal mit der Vielfältigkeit von Fellhorns & Kanzelwands 22 Pistenkilometer, denn rote Pisten finden Sie dort en masse!

Schwarz: Pisten-Rowdies

Die "normalen" Pisten geben Ihnen keinen Kick mehr, Ihre Beine kribbeln erst dann, wenns richtig steil wird. Und wenn das nichtmehr reicht, dann suchen Sie sich Ihr eigenes Terrain! Denn Ihr Herz schlägt tiefschwarz. Tiefschwarz wie die Piste des Ifen. Aber auch das höchstgelegene Skigebiet im Allgäu, das Nebelhorn, lockt Freerider und Schwarzfahrer mit Pulverschnee und Variation auf seine Hänge.

Pistenplan