Freizeit

Lust auf Wellness?

Entspanung pur im Ruhebereich des Hotel Oberstdorf

Wellness

Das Allgäu hautnah spüren – diesem Grundsatz folgend wurde die Alpen Wellnesswelt ganz nach dem Vorbild der Natur gestaltet. Natürliche Materialien wie altes, ursprüngliches Holz und Steine strahlen eine einzigartige Ruhe und Gelassenheit aus. Ein ganzjährig beheizter Außen-Sole-Pool, acht besondere Saunen und Bäder, lauschige Ruheoasen sowie regionale Anwendungen mit natürlichen Produkten versprechen entspannende Verwöhnmomente.

Mehr
Bergpanorama
Bergpanorama
Ganz oben
Ganz oben
Ein toller Ausblick
Ein toller Ausblick
Frische Buttermilch zur Stärkung
Frische Buttermilch zur Stärkung
Bergpanorama
Bergpanorama
Hotel Oberstdorf › Freizeit › Wandern › Wandertipps des Teams

Erlebniswanderung am Fellhorn

Eine schöne Strecke mit fantastischer Aussicht: über den Schlappoldsee und die Alpe mit vielen Kühen hinauf zum Fellhorn-Gipfel und zurück über die "Rote Wand" oder den Burmiwasserweg. Eine echte Erlebniswanderung!

Erlebnis Allgäu

Wer im Allgäu etwas erleben will, der geht wandern. Und genau dafür haben wir eine neue Erlebnis-Wanderstrecke für Sie gefunden, die Sie mit ihrer Vielfalt an Tieren und Blumen sowie einem atemberaubenden Alpenpanorama begeistern wird!

Routeninformationen

Streckeca. 7 km
reine Laufzeit3,5 Stunden
Schwierigkeitmittel
Gegebenheitensonnig
Wetterbedingungenempfehlenswert bei schönem Wetter
Altersbeschränkungnein
Kinderwagentauglichnein
Trittsicherheitja
Kleidungje nach Jahreszeit, im Sommer Sonnencreme,
im Herbst Windjacke nicht vergessen

Rucksackpackliste

  • Sonnencreme/Windjacke
  • Essen und Trinken
  • Fotoapparat
  • Sonnenbrille
  • am Besten knöchelhohe Wanderschuhe

Wegbeschreibung

Mit dem Walserbus fahren Sie nach Oberstdorf und von dort aus mit dem Fellhornbus zur Talstation. Mit der Bahn zur Bergstation (nicht bis zum Gipfel) und dann der Beschilderung folgen zum Schlappoldsee und der Schlappoldalpe (ca. 45min). Ein wunderschöner Weg durch bunt blühende Bergwiesen und vorbei an neugierigen Kühen mit rauen Zungen. An der Alpe können Sie sich mit einer leckeren Buttermilch vor dem Weitermarsch stärken.

Jetzt startet der Aufstieg zum Grat. Wie eine lange Treppe schlängelt sich der Weg nach oben und nach ca. 30 Minuten bergauf werden Sie mit einem gigantischen Ausblick belohnt. Der Ifen zeigt sich von hier aus von seiner schönsten Seite und der Blick ins Unterallgäu ist unendlich. Nun geht es weiter Richtung Schlappoldkopf und schließlich zum Fellhorn Gipfel. An der Gipfelstation können Sie nochmal eine kurze Brotzeitpause einlegen, dann geht's weiter Richtung Kanzelwand.

Jetzt können Sie entscheiden ob Sie nach rechts über die Aussichtsplattform "Rote Wand" zur Kanzelwandstation wandern möchten oder über den Burmiwasserweg.

Nach der Talabfahrt empfehlen wir im Cafe Vertical einzukehren und einen der leckeren frischen selbstgemixten Gemüseshakes, Smothies oder Säfte zu probieren. Zurück geht es ganz einfach mit dem Walserbus von der Kanzelwand bis vor das Hotel. Station Reute ist die richtige Bushaltestelle für den Ausstieg.