Blog

Lust auf spannende Urlaubserlebnisse?

Wechseldusche am Mühlrad

Feelgood-Tage im Hotel Oberstdorf

3 Nächte inklusive Verwöhnpension und Nutzung der 1500 m² Alpen Wellnesswelt. Gönnen Sie sich Ihre Auszeit im ersten Feelgood-Hotel im Allgäu! Und das Beste im Sommer 2017: Wir schenken Ihnen die Bergbahnkarten - täglich und für alle Bahnen!

Mehr!

Wir schenken Ihnen die Bergbahnkarten!

Kissenschlacht gefällig?

Feelgood-Woche

7 Nächte inkl. Verwöhnpension, Alpen Wellness auf 1500 m², hochklassigem Wochenprogramm, Wanderungen, Berghüttenabend und mehr ab € 658,- pro Person. Oberstdorf im Allgäu - Sommer wie Winter der perfekte Urlaubsort!

Mehr
Auf geht´s
Auf geht´s
Bastian Daschner
Bastian Daschner
David Speiser
David Speiser
Free downhill
Free downhill
Dominik Bartenschlager und David Speiser
Dominik Bartenschlager und David Speiser
Hotel Oberstdorf › Blog

Nebelhorn Classics free downhill 2010

von am 24.02.2010

Adrenalin pur! Am 13. März finden bereits zum 10. Mal die Nebelhorn Classics statt und ganz Oberstdorf fiebert diesem nervenaufreibenden und spektakulären Event entgegen.

Die Nebelhorn Classics free downhill

Am 13. März ist es wieder so weit und es wird actionmäßig wieder rund gehen, wenn die besten Freerider um den begehrten Titel kämpfen.

Die Nebelhorn Classics erfreuen sich nicht nur großer Beliebtheit, sondern auch langer Tradition: Schon in den 50er Jahren fanden am Nebelhorn freie Abfahrtsrennen statt, an denen jeder teilnehmen konnte. Diese waren schon damals sehr beliebt und stets gut besucht. Bis in die 80er Jahre hielt der Trend dieser Volks-Skirennen an, dann verschwanden sie nach nach und nach bis auf wenige Ausnahmen

Die Nebelhorn Classics sind zwar im Wettkampfmodus der heutigen Zeit angepasst worden, doch die Grundidee der Volks-Skirennen aus den 50er Jahren ist die Selbe, nur dass es heute aufgrund perfekter Ausrüstung und mutiger Profi-Teilnehmer noch etwas spektakulärer zur Sache geht.
Sven Gittermann, der Inhaber der Snowboardschule „Out of Bounds“ hat vor 10 Jahren mit den Nebelhorn Classics wieder ein Abfahrtsrennen für Jedermann ins Leben gerufen und damit einen alten Trend wieder zum Leben erweckt.

Rennstrecke

Am Samstag, den 11.3.2010 fällt zum zehnten Mal am Nebelhorngipfel um 11:00 Uhr der Startschuss für dieses nervenaufreibende Rennen, das abseits der Pisten bis zur
Ziellinie an der Seealpe führt.

Die anspruchsvolle Rennstrecke beginnt etwas unterhalb des Gipfels auf ca. 2224m und führt bis hinunter zur Mittelstation Seealpe, die auf 1280m liegt. Die Strecke ist weitgehend frei wählbar und nur durch vier Richtungstore grob vorgegeben.

Direkt nach dem Start führt die Ideallinie den „Grünen Hang“ hinunter, der bis zu 35° steil ist. Danach überqueren die Fahrer ein kurzes Flachstück, das aber große Bodenwellen für die Athleten parat hält. Ein weiteres buckliges Steilstück folgt, das parallel zur anspruchsvollen Sonngehren-Abfahrt liegt. Mit einem waghalsigen Sprung am Wasserfall vorbei geht es dann auf die Sommerabfahrt, danach folgt das ca. 1km lange Flachstück, das schließlich ins Ziel auf der Seealpe führt.

Gewertet wird in verschiedenen Disziplinen (Ski, Snowboard und Telemark) im Einzel, im Team und im Kingsize-Modus. Bei der Team-Wertung starten jeweils ein Snowboarder, ein Ski-Fahrer und ein Telemarker zusammen. Die Abfahrtszeiten der drei Teammitglieder werden addiert, um festzustellen, welches Team am Schnellsten unterwegs war.
Im Kingsize – Modus starten die Allrounder, die im Einzel in allen drei Disziplinen, Snowboard, Ski und Telemark antreten wollen.

Wer traut sich?

Die Nebelhorn Classics werden als freier Wettbewerb veranstaltet, an dem jeder, der möchte und der sich traut teilnehmen kann.
Die Teilnahmegebühr beträgt 10,- €. Anmelden kann man sich im Internet oder direkt im Out of Bounds-Shop an der Nebelhorn Talstation. Die Teilnahmegebühr wird bei der Startnummernausgabe bezahlt oder beim Riders Meeting am Freitag, den 12.03. im Shop.

Teilnehmer, die noch nicht volljährig sind benötigen von den Eltern eine unterschriebene Athletenerklärung, die auf der Homepage www.nebelhorn-classics.de heruntergeladen werden kann.

Bekannte Gesichter am Start

Bis zu 250 Teilnehmer waren in den letzten Jahren bei den Nebelhorn Classics am Start. Darunter waren auch namhafte Athleten aus Österreich, der Schweiz, Tschechien und den Niederlanden.

Auch David Speiser aus Oberstdorf, der bei den Olympischen Spielen in Vancouver den achten Platz im Snowboardcross erreichte, hat sich für die Nebelhorn Classics angekündigt. Schon von Anfang an war er immer dabei und hat auch in vielen Jahren den Wettbewerb gewonnen. Auch dieses Jahr hofft er natürlich, seinen Titel verteidigen zu können.

Rahmenprogramm

Natürlich geht so ein großes Event nicht ohne Rahmenprogramm und große Party von statten. Passend zu den Nebelhorn Classics findet am 13. März am Nebelhorn der ARBOR Riders Day 2010 statt. Im Zielbereich der Station Seealpe hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit ab 10 Uhr am Samstag die neuesten Freeride-Ski von Völkl und Snowboards von ARBOR zu testen. Auch Pro-Rider vom Team ARBOR sind mit dabei und machen gerne eine kleine Testrunde mit euch und den neuen Brettern.
Auch eine Tombola gibt es, bei der tolle Preise abgeräumt werden können:

Hauptgewinn ist ein nagelneues Snowboard von ARBOR, weitere Preise sind ein Skateboard und einige hochwertige Sachpreise.

Ab 20:00 Uhr findet dann in der Hörbar die legendäre Nebelhorn Classicsparty statt, bei der schon in den letzten Jahren bekannte Reggae – oder Hip Hop Stars für Unterhaltung und gute Stimmung sorgten. Wer uns dieses Jahr die Ehre erweist, bei der Aftershow-Party aufzulegen, ist noch nicht bekannt, wird aber noch rechtzeitig auf der Homepage www.nebelhorn-classics.de bekannt gegeben.

Lasst Euch dieses einzigartige und spektakuläre Event in Oberstdorf nicht entgehen! Die waghalsigen Sprünge, der Mut und Kampfgeist der Sportler reist jeden in seinen Bann.

Spaß und Action sind für jeden garantiert, egal ob mutiger Teilnehmer oder begeisterter Zuschauer, eine tolle Atmosphäre und ein spannender sportlicher Wettkampf erwarten Euch!

Lust auf freestyle? Einfach mal ausprobieren!

Du stehst sicher auf dem Ski und hast Lust auch mal was neues auszuprobieren? Kleine Sprünge, erste Tricks?
Dann wage Dich mit unseren Freestyle-Pros in den nächsten Funpark. Tipps, Tricks und jede Menge Fun garantiert mit unseren Freestyle-Tagen im Hotel Oberstdorf.

Bei den nächsten Nebelhorn Classics stehst Du vielleicht mit am Start...

Spaß garantiert!

Wettkampfergebnisse 2010