Blog

Lust auf spannende Urlaubserlebnisse?

Wechseldusche am Mühlrad

Feelgood-Tage im Hotel Oberstdorf

3 Nächte inklusive Verwöhnpension und Nutzung der 1500 m² Alpen Wellnesswelt. Gönnen Sie sich Ihre Auszeit im ersten Feelgood-Hotel im Allgäu! Der Clou: Von Mai bis Oktober schenken wir Ihnen die Bergbahnkarten - täglich und für alle Bahnen!

Mehr!

Wir schenken Ihnen die Bergbahnkarten!

Kissenschlacht gefällig?

Feelgood-Woche

7 Nächte inkl. Verwöhnpension, Alpen Wellness auf 1500 m², hochklassigem Wochenprogramm, Wanderungen, Berghüttenabend und mehr ab € 658,- pro Person. Oberstdorf im Allgäu - Sommer wie Winter der perfekte Urlaubsort!

Mehr
Auf die Plätze, fertig, los!
Auf die Plätze, fertig, los!
Wettrodeln
Wettrodeln
Kleine Pause am Lagerfeuer
Kleine Pause am Lagerfeuer
Kinderpunsch am Lagerfeuer
Kinderpunsch am Lagerfeuer
Hotel Oberstdorf › Blog

Auf ging's zum Mondscheinrodeln

von am 05.01.2010

Juhu! Auf die Rodel fertig los...

Den ganzen Tag freuten wir uns schon auf unseren nächtlichen Rodelausflug. Nachdem unsere Rodelmannschaft endlich komplett war, ging es dann endlich los. Raus aus dem kuschelig warmen Hotel, hinaus in die Eiseskälte. Trotzdem, für uns harte Rodler alles kein Problem. Wollsocken, lange Unterhose, dicke Jacke, Handschuhe und Pudelmütze hatten wir ja alle dabei. Also ab nach draußen!

Sogar das Wetter spielte mit: Sternenklare Nacht, gute Sicht und natürlich wunderbar schneebedeckte „Pisten“ für unsere Rodelpartie.

Mit Fackeln in der einen und unser super-rasantes Sportgerät in der anderen Hand, machten wir uns endlich auf den Weg. Ganz schön weit, der Weg nach oben. Ungeduldig wie wir waren, ging es dann aber auch schon wieder auf dem Rodel talwärts, obwohl wir den Gipfel gerade erst erklommen hatten.

Unten angekommen, waren wir auch schon wieder auf dem Weg nach oben. Ein riesengroßer Spaß für alle, egal ob Groß oder Klein. Nach mehreren Runden waren wir alle ganz schön außer Puste, doch kalt war uns nun nicht mehr. Trotzdem freuten wir uns alle auf unsere kleine Pause am Lagerfeuer und eine Runde Kinderpunsch für alle. So konnten wir alle schön ausschnaufen und Kraft für die zweite Runde schöpfen.

Doch allzu lange dauerte die Pause nun doch nicht. Alle waren noch ganz heiß aufs Rodeln und bei unserer Geschwindigkeit hätten wir ganz sicher jeden Skifahrer abgehängt. Doch wie das Leben nun mal spielt: Das, was am meisten Spaß macht, geht auch am schnellsten vorbei.

Der Abend verging wohl genauso rasend, wie wir den Berg hinunter rodelten. Doch was durfte bei so einem schönen Abend nicht fehlen?? Das Wettrodeln natürlich! Bei dieser letzten, alles entscheidenden Runde holte jeder noch mal alles aus seinem Rodel heraus.

Doch nach diesem letzten Run machten wir uns doch leider wieder auf den Heimweg. Mit Eiszapfen an den Füßen und roten Nasen wanderten wir zurück.

Trotz der kalten Füße und Nasen, stimmten mir meine Mitrodler zu, dass es ruhig noch eine Weile hätte so weitergehen können. Zurück im Hotel wärmten wir uns am knisternden Kamin auf.

Alles in allem war es ein super schöner und rasanter Abend, den man unbedingt erleben bzw. wiederholen sollte.

Abgelegt unter
Rodeln, Spaß, Blog, Mondschein
Verwandte Themen
Sommerspaß → Baden und Schwimmen in Oberstdorf
Veranstaltungen → Die 68. Allgäuer Festwoche
Sommerspaß → Gratis Tennisspielen in Oberstdorf
Service → Gutschein schenken
Inklusivleistungen → Inklusivleistungen im Hotel Oberstdorf